MARKETING & MEDIA
Sky & Übertragungsrechte: „Bieten jetzt schon die breiteste Medien-Allianz“ © Sky / Jeff Mangione

Sky Österreich-GF Christine Scheil

© Sky / Jeff Mangione

Sky Österreich-GF Christine Scheil

Redaktion 25.09.2018

Sky & Übertragungsrechte: „Bieten jetzt schon die breiteste Medien-Allianz“

Abosender meldet sich zu Übertragungsrechte-Ideen der Bundesregierung zu Wort.

WIEN. In der gestrigen Pressekonferenz im Bundeskanzleramt zum „Fernsehexklusivrechtegesetz“ wurden auch bestehende Sportrechte-Verträge zur Österreichischen Bundesliga und UEFA Champions League thematisiert. Dass dabei festgehalten wurde, dass in bestehende Verträge nicht eingegriffen werde, begrüßen wir ausdrücklich und entspricht auch unserer Sicht der Dinge.
Selbstverständlich wird sich Sky im Rahmen des zu erwartenden Verfahrens entsprechend einbringen.

 Darüber hinaus nimmt die Geschäftsführerin von Sky Österreich, Christine Scheil, zur möglichen Erweiterung der „Großereignisliste“ wie folgt Stellung:


„Wir arbeiten daran, dass sich der österreichische Fußball weiterentwickelt, international gestärkt wird und dadurch die Identität Österreichs im Sport gewahrt bleibt. 
Sky hat die exklusiven Übertragungs-Rechte der neuen 12er Liga in einem Bieterwettbewerb rechtmäßig für vier Jahre bis einschließlich 2022 erworben. Mit den sich aus der Exklusivität ergebenden höheren Lizenzerlösen helfen wir den Klubs, die finanzielle und sportliche Lücke zu vergleichbaren Ländern ein Stück weit zu schließen. 


Die gesteigerten Einnahmen ermöglichen also auch in Österreich eine höhere Qualität und bessere Wettbewerbsfähigkeit der Bundesliga Vereine. In allen relevanten „Fußball-Ländern“ in Europa, die den Schritt ins Pay-TV bereits gegangen sind, ist das Interesse an Fußball seitdem gestiegen - die Stadien sind voller geworden, die Umsätze der Vereine gewachsen.

 Sky hat für alle Fußball-Interessierten mit A1, ORF, Laola1 und OE24 die breiteste Medien-Allianz in der Geschichte des österreichischen Fußballs gebildet. Bei Sky sowie unseren Partnern findet der Fußball-Fan und Zuschauer Live-Spiele (Sky und A1), Spieltag Highlight-Shows im Free-TV am Samstag und Sonntag (ORF, OE24) sowie ausführliche, für jeden frei verfügbare Online Highlight-Clips (Laola1) aller Spiele der Tipico Bundesliga.



Sky hat auch die Fußball-Berichterstattung für alle Kunden deutlich erweitert. Die neue 12er Liga wird von unserer Sky Sportredaktion für den Fan ausführlicher und innovativer aufbereitet als je zuvor. Neue, frei empfangbare Formate wie „Dein Verein“ und „Die Abstauber“ sowie technische Innovationen wie Augmented Reality Grafiken oder UHD setzen dabei neue Maßstäbe. Diesen Weg werden wir die kommenden Jahre und Spielzeiten bei Sky zusammen mit der Liga und den Vereinen weiter bestreiten“, so 
Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich



Die Sportinhalte bei Sky Österreich im Überblick:
 Sky Österreich hat sich 2017 die exklusiven Verwertungsrechte an der Österreichischen Bundesliga für die Spielzeiten 2018/19 bis einschließlich 2021/22 gesichert.
Dazu überträgt Sky alle 125 Begegnungen der UEFA Champions League live in der Original Sky Konferenz, insgesamt 572 Spiele der Deutschen Bundesliga inklusive aller Partien der 2. Deutschen Bundesliga, alle Turniere der ATP World Tour Masters 1000 sowie den Großteil der 13 Turniere der ATP World Tour 500, darüber hinaus Wimbledon sowie den Laver Cup, alle großen Golfturniere inklusive der Major Turniere und des Ryder Cups, rund 50 Spiele der EBEL und ABL, alle 306 Spiele der DKB Handball-Bundesliga sowie zahlreiche Spiele der Velux EHF Champions League.
All diese Sportinhalte sind inklusive des Sky Entertainment-Pakets mit besten Dokumentationen, Filmen und Serien zum Preis von 19,99 Euro monatlich verfügbar.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL