MARKETING & MEDIA
Startschuss für Einreichungen zu den 30. ADCE-Awards © ADCE
© ADCE

Redaktion 06.10.2021

Startschuss für Einreichungen zu den 30. ADCE-Awards

Die Einreichfrist endet am 29. Oktober, die Gewinner werden am 2. Dezember bekannt gegeben.

WIEN / BARCELONA. Der Creativ Club Austria und der Art Directors Club of Europe laden zur Einreichung für die 30. Auflage der ADCE Best of European Design and Advertising Awards ein. Der ADCE-Award vereint als einzige Auszeichnung europäische Kreativarbeiten in Design und Werbung unter einem Dach, die sich zuvor durch eine nationale Prämierung bei Partner-Wettbewerben, wie der CCA-Venus, qualifiziert haben. Aufgrund der Covid-19-Pandemie werden die Gewinner am 2. Dezember 2021 auch heuer wieder online auf www.adceurope.org bekannt gegeben. Im vergangenen Jahr sicherte sich Österreich drei Gold- und fünf Silber-Auszeichnungen sowie 23 Nominierungen. Insgesamt vergab die Jury aus 183 Nominierungen 41 Gold- und 86 Silber-Trophäen.

Kreativarbeit im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes
Zu den Special Awards „European Star-Johannes Newrlka Award“, der die Vermittlung europäischer Werte in den Mittelpunkt der kreativen Kommunikation stellt, und dem „Genius Loci Award“, der jene kreative Spitzenleistung auszeichnet, die für lokale Märkte konzipiert wurde und die Einzigartigkeit eines Ortes widerspiegelt, reiht sich der neue „ADCE Green Star Award“ ein. Er wird an jene Arbeiten verliehen, die die Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit oder den Umweltschutz fördern.

Teilnahmeberechtigung und halbierte Einreichgebühren
Die Teilnahme an den ADCE-Awards ist exklusiv für Gold-, Silber- und Bronze-Sieger sowie Shortlist-Platzierte der ADCE-Mitgliedsverbände und ausgewählten Non-Members vorbehalten. Aus Österreich sind somit 329 Arbeiten, die im Rahmen der CCA-Venus ausgezeichnet oder auf der Shortlist gelistet wurden, teilnahmeberechtigt. Eingereicht werden kann in den acht Kategorien „Film & Audio“, „Print & Outdoor“, „Interactive & Mobile“, „Design“, „Brand Experience“, „Integrated & Innovation“ sowie „European Student of the Year“ und „European Best Young Creative“.

Um der Kreativwirtschaft die Einreichung finanziell zu erleichtern, reduziert der Art Directors Club of Europe die Einreichgebühren um die Hälfte für Silber- und Bronze-Preisträger sowie für Shortlistplatzierte. Goldgewinner reichen kostenlos ein.

Eingereicht werden kann bis spätestens Freitag, den 29. Oktober, online auf adce.submit.to. Weitere Informationen zur Teilnahmeberechtigung für die ADCE-Awards auf www.adceurope.org/awards/rules. Bei Fragen steht das Büro des Creativ Club Austria (unter office@creativclub.at) oder des ADCE (unter awards@adceurope.org) zur Verfügung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL