Superbrands zeichnet DDSG Blue Danube als beispielgebende Marke aus© leisure communications/Christian Jobst
MARKETING & MEDIA Redaktion 24.10.2023

Superbrands zeichnet DDSG Blue Danube als beispielgebende Marke aus

Österreichs größtes und traditionsreichstes Binnenschifffahrtsunternehmen wird von internationalem Programm für herausragende Markenqualität ausgezeichnet.

WIEN. Bereits zum zehnten Mal zeichnet die internationale Organisation Superbrands die führenden Marken des Landes aus. Erstmals darf sich die DDSG Blue Danube über die Würdigung freuen, die ein herausragendes Markenimage sowie eine führende Position innerhalb der Branche auszeichnet. Superbrands, 1994 in Großbritannien gegründet, zeichnet in 90 Ländern die besten und stärksten Marken aus und kürt seit 2013 profilierte Marken in Österreich.

„Die DDSG Blue Danube ist ein wichtiger Faktor der touristischen Wertschöpfung in Wien und ein anerkannter nautischer Leitbetrieb. Das Traditionsunternehmen ist mit seiner Digitaloffensive ein Innovationstreiber und spricht erfolgreiche neue und junge Zielgruppen an. Die Marke steht für nautische Tradition, hohe Dienstleistungsorientierung und Professionalität. Das positive Markenimage wird durch den kompetenten und gastfreundlichen Einsatz der Besatzungen gefördert“, begründet András Wiszkidenszky, CEO von Superbrands Austria, die Auszeichnung.

„Die DDSG Blue Danube blickt auf eine über 190-jährige Geschichte zurück und ist fest in der Region Wien und Niederösterreich verankert. Es erfüllt uns mit Stolz und ist ein Kompliment für unsere gesamte Crew, dass das internationale Superbrands-Programm die DDSG Blue Danube für ihre hohe Markenbekanntheit und exzellente Reputation über die Grenzen des Landes hinaus auszeichnet“, so DDSG-Blue-Danube-Geschäftsführer Wolfgang Hanreich.

„Diese Anerkennung bestätigt unseren Digitalisierungskurs, mit dem wir die Sichtbarkeit der Marke signifikant erhöhen und Richtung Zukunft steuern“, freut sich DDSG-Blue-Danube-Geschäftsführer Wolfgang Fischer.

Transparentes Auswahlverfahren zeichnet die besten Marken aus

Die erste Vorauswahl für die besten Marken wird hierzulande von Bisnode D&B beziehungsweise dem Marktforschungsinstitut GfK getroffen. In einem zweiten Schritt wählen Konsumenten die nominierten Marken in einer nationalen Umfrage. Die finale Entscheidung trifft das hochkarätig besetzte Brand Council. Ihm gehören unter anderem Tobias Schediwy (GfK) als Präsident, Reinhard Schwarzinger (Creativ Club Austria), Günter Thumser (Markenartikelverband), Ulf Schöttl (Retro Novatives), Barbara Rauchwarter (Austria Presse Agentur), Norbert Lux (Green Brands), Christian Strasser (Retale Marketing), Gergely Teglasy (Universität Wien), Martin Biedermann (ORF), Michael Himmer (Group M), Christian Schölnhammer (Brand+) oder Sandra Preiss (Limbio Group) an.

Über die DDSG Blue Danube
Die DDSG Blue Danube wurde 1995 als Nachfolgeunternehmen der 1829 etablierten Ersten Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaft gegründet. Mit einer Flotte von sieben Schiffen (MS Wien, MS Vindobona, MS Blue Danube, MS Admiral Tegetthoff, MS Kaiserin Elisabeth, MS Dürnstein, MS Wachau) offeriert das Binnenschifffahrtsunternehmen Linien- und Ausflugsreisen auf der Donau im Raum Wien und Niederösterreich sowie Verbindungen nach Bratislava (Slowakei) und befördert über 300.000 Passagiere im Jahr. Neben den Linienfahrten in Wien und der Wachau bietet die DDSG Blue Danube Themenfahrten sowie Chartermöglichkeiten an. Die DDSG Blue Danube steht zu je 50 Prozent im Eigentum der Wien Holding und des Verkehrsbüros und ist ein staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb und Wiener Top-Lehrbetrieb. Für die Geschäftsführung zeichnen Wolfgang Hanreich und Wolfgang Fischer verantwortlich.

Weitere Informationen auf ddsg-blue-danube.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL