MARKETING & MEDIA
Unique relations kommuniziert für Gewista © Unique relations / Gewista

Unique relations Senior Consultant Franz Ramerstorfer und Consultant Marc Hable.

© Unique relations / Gewista

Unique relations Senior Consultant Franz Ramerstorfer und Consultant Marc Hable.

Redaktion 14.04.2022

Unique relations kommuniziert für Gewista

WIEN. Die Wiener Agentur Unique relations zeichnet künftig für die externen Kommunikationsagenden von Gewista verantwortlich. Unique relations übernimmt die strategische Kommunikationsberatung sowie den Bereich Media Relations für Österreichs Marktführer im Out-of-Home-Bereich. Mit über 350 Mitarbeitern ist Gewista eines der größten Medienunternehmen Österreichs.

Gewista-CEO Franz Solta über die Zusammenarbeit mit Unique relations: „Mit dem Team von Unique relations haben wir einen renommierten und äußerst versierten Kommunikations-Partner gewinnen können, mit dem wir künftig noch mehr die Themenlandschaft in unserem Branchenumfeld und darüber hinaus mitgestalten wollen. Hinzu kommt das hervorragende vielschichtige Netzwerk der Agentur, das unsere Stakeholder-Kommunikation nachhaltig unterstützen wird. Wir sehen uns als Branchen-Leader, aber auch als wichtiger Innovationsmotor im Out-of-Home-Bereich und wollen diese Botschaft künftig noch stärker kommunizieren.“

Anna Kalina, Geschäftsführerin von Unique relations, über den Neukunden Gewista: „Mit Gewista haben wir eines der größten Medienunternehmen Österreichs als Kunden gewinnen können. Wir werden unsere umfangreiche Agenturerfahrung in den Bereich Corporate Communications und Stakeholder-Kommunikation für Gewista einsetzen und so zu einem weiterhin erfolgreichen Kommunikationsauftritt führen.“

Innovationen, Digitalisierung & Co
Gewista treibt in enger Kooperation mit dem Mutterkonzern und Weltmarktführer JCDecaux Innovationen in der Außenwerbung voran. So wurde erst kürzlich der neue Bereich “Shopping Center Advertising“ gegründet, der die Flächen in und um die größten Einkaufszentren Österreichs verwaltet. Zudem arbeitet eine eigene Unit für Innovationen an maßgeschneiderten und interaktiven Lösungen. Das Unternehmen ist auch Vorreiter beim maschinell gesteuerten Ein- und Verkauf von digitalen Werbeflächen via Programmatic Advertising.

„Den österreichischen Out-of-Home-Marktführer beratend zur Seite zu stehen und den PR-Auftritt mitgestalten zu können, das ist eine äußerst spannende Aufgabe. Der Out-of-Home-Bereich steht für ein sehr spannendes Werbeumfeld mit sehr interessanten Produkten. Das Digitalisierungs-Thema und die kommenden Innovationen gilt es nun, richtig in Szene zu setzen und bei den zahlreichen Gewista-Stakeholdern zu platzieren“, so Senior Consultant Franz Ramerstorfer von Unique relations. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL