MARKETING & MEDIA
Vierte Folge von „Vom HörenSagen“ ist da © RMS
© RMS

Redaktion 24.06.2020

Vierte Folge von „Vom HörenSagen“ ist da

Im Finale der ersten Staffel sind die Audioproduzenten von Definitely Music, Jan Leers und Richard Ulmer, zu Gast und sprechen über die Relevanz von Soundbranding, Audio Identity und den Boom von Corporate Podcasts.

WIEN. Gemeinsam mit den Moderatoren Wolfgang Walluch und Maria Holzinger erklären die Audioexperten, warum Markenverantwortliche sich unbedingt an die Entwicklung einer auditiven Brand Identity machen sollten und wie ein Unternehmen den „Kanal Podcast" für die eigenen Inhalte nutzen kann.

Jan Leers und Richard Ulmer sind mit ihrer Audio Agency „Definitely Music" Experten in Sachen Soundbranding, Audio Identity von Marken, sowie Corporate Podcasts. Das Entwickeln von Sound Strategien für Unternehmen, sowie die Konzeption und Produktion von Business-Podasts sind die Steckenpferde der beiden Audio-Spezialisten.

Worum geht's?

In der vierten Folge von „Vom HörenSagen“ spricht das Moderatorenduo Wolfgang Walluch und Maria Holzinger mit den Audioproduzenten Jan Leers und Richard Ulmer. Unter dem Namen „Definitely Music“ kreieren sie, unter anderem, Soundlogos und Audio Identities für Firmen und Marken. Warum es jetzt als Marke immer wichtiger wird, den eigenen Sound zu finden, erfährt man in der letzten Episode der ersten Staffel. (red)

ITunes Podcast

Spotify

Podcast.de

Player.fm

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL