MARKETING & MEDIA
VinziRast und Heimat Wien hängen im New York Poster House © Heimat Wien
© Heimat Wien

Redaktion 16.02.2022

VinziRast und Heimat Wien hängen im New York Poster House

Heimat Wien schafft es zum fünften Mal in Folge mit zwei Kampagnen in die permanente Ausstellung für Posterkunst.

WIEN / NEW YORK. Die Wiener Agentur Heimat Wien schafft es in diesem Jahr 2022 erneut mit ihren Kampagnen in das renommierte Poster House in New York. In den Jahren davor war die Agentur bereits unter anderem mit Arbeiten für Lemonaid und A1 Digital vertreten.
Das gelang der Agentur gleich mit zwei Kampagnen, nämlich mit #meineheimat und „VinziRast hilft auf!“. Die Kampagne #meineheimat war eine Reaktion der Agentur auf das öffentliche Zerreißen einer Regenbogenflagge von rechten Aktivisten. Bei der bereits vielfach ausgezeichneten Arbeit, „VinziRast hilft auf!“, wurden lebensgroße Kartonfiguren zu kunstvollen Mahnmalen, die symbolisch für die Menschen stehen, die es dank VinziRast von der Straße weggeschafft haben.
Die Sprache der Kunst
„Haltung ist, wenn man ein Zeichen setzt. Und mit den nominierten Arbeiten setzen wir nicht nur international ein Zeichen für kreative Exzellenz, sondern auch für die sozialpolitische Haltung und Verantwortung der Agentur“, erklärt Markus Wieser, Geschäftsführer von Heimat Wien.

Renate Hornstein, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit bei VinziRast, fügt hinzu: „Welche Sprache eignet sich besser, um auf soziale Missstände aufmerksam zu machen, als die Sprache der Kunst? Dass wir es damit bis nach New York schaffen würden, hätten wir aber nie gedacht! Wir möchten uns herzlich bei allen Beteiligten bedanken.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL