MARKETING & MEDIA
VIRTUE und Renault tanzen den neuen TWINGO © Virtue
© Virtue

Redaktion 15.07.2019

VIRTUE und Renault tanzen den neuen TWINGO

VIRTUE entwickelt für den Autohersteller Renault die Kampagne “Directed by Renault TWINGO” und verleiht dem Kultmodell im state-of-the-art-Design moderne und künstlerische Werte.

WIEN. Tänzer*innen stellen den Renault Twingo in seiner Agilität und Wendigkeit in einer Choreografie dar und vermitteln mit ihren Moves die Vorteile und Features des neuen Modells – vom Geschwindigkeitsbegrenzer bis zur automatischen Klimaanlage. Virtue ist für die komplette Konzeption und Umsetzung der Kampagne verantwortlich.

Neben der Aktivierung auf Social Media wird die Performance
im Rahmen des ImPulsTanz-Festivals (Wien, 11.07.-11.08.2019) live aufgeführt und auf digitalen Kanälen ausgespielt. Konstantin Jakabb, Managing Director Virtue Österreich: “Für Renault vereinen wir die vermeintlich ungleichen Welten Tanz und Automobil in einem außergewöhnlich art-dirigierten Content-Piece . Wir erschaffen eine künstlerische Hommage an den neuen Renault Twingo. Diese Hommage lebt nicht nur in den Spots auf Social Media und den digitalen Plattformen, sondern wird auch live beim ImPulsTanz-Festival auf der Bühne performt. Die Bewegungen finde ich thumbstopping und geben der Werbung eine ungewohnte Emotionalität und Unberechenbarkeit.” Dian Warsosumarto, Executive Creative Director Virtue Österreich: “Alles, was zählt ist der Inhalt. Egal ob Roman, Serie oder Branded Content – was mich nicht
unterhält, verdient meine Aufmerksamkeit als Konsument nicht. Im Angesicht dieser brutalen Wahrheit, schafft es das Twingo-Piece ziemlich gut seine Produktbotschaft zu platzieren.”

Mathieu Prigent, Leitung Werbung Renault Österreich:
„Mit der Kampagne „Directed by Twingo” rücken wir unseren neuen Renault Twingo auf eine lebendige und bisher ungesehene Art und Weise in das Rampenlicht. Mit dieser
Pressemitteilung außergewöhnlichen lokalen Konzeption wird dem innovativen Charakter des Fahrzeugs eine
ebenso innovative Bühne geboten.“ (red)

YouTube Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=3vgkfZNPHaw

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL