MARKETING & MEDIA
Vollgas für Motorsportfans auf ServusTV © Getty Images
© Getty Images

Redaktion 16.03.2021

Vollgas für Motorsportfans auf ServusTV

Der Privatsender rührt für den Saisons-Start die Werbetrommel.

WIEN. Seit 2016 überträgt ServusTV die MotoGP bei ServusTV. In diesem Jahr zeigt der Privatsender, neben dem ORF, erstmals auch die Formel 1 live – Grund genug für die Salzburger, diese Leidenschaft in einer österreichweiten Kampagne für beide Sportarten zum Ausdruck zu bringen und die Fans auf den nahen Saisonstart einzustimmen: „Jede Sekunde am Limit“, verspricht ServusTV seinen Fans für das Auftaktwochenende der beiden Königsklassen vom 26. bis 28. März 2021 und garantiert „Dafür rast unser Herz“.

In Straßen, Gassen, Wartehallen und an Bushaltestellen begrüßt ServusTV via City Lights und Info-Screens die Zuseher ebenso wie mit einer breit angelegten Digital-Kampagne im Bereich Social Media, Websites und Smart TV – und österreichweit in Print und Radio. Umgesetzt wurde die Kampagne mit der Kreativ-Agentur Kastner. Der Kampagnenzeitraum beträgt zwei Wochen.

ServusTV als Rechtehalter und der ORF als Sublizenznehmer zeigen ab dieser Saison und für die Dauer von drei Jahren in Kooperation alle Formel 1-Rennen live im Free-TV. Die Rennen der MotoGP gibt es exklusiv bei ServusTV zu sehen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL