MARKETING & MEDIA
Von Heimat bis Live-Sport - Rekordwochenende für ServusTV © APA/EXPA/Stefan Adelsberger

Dominic Thiem

© APA/EXPA/Stefan Adelsberger

Dominic Thiem

Redaktion 06.08.2019

Von Heimat bis Live-Sport - Rekordwochenende für ServusTV

ServusTV punktete am Wochenende erneut mit seiner Programmvielfalt und erzielte am Freitag und Samstag Rekordmarktanteile.

WALS BEI SALZBURG. Am Freitag begeisterte tagsüber Dominic Thiem live beim Generali Open Kitzbühel, am Abend zur Prime-Time lockten Heimatleuchten sowie im Anschluss die „Wirtshausgschichten“ die Zuseher vor den Fernseher. Der Tagesmarktanteil lag in der Basis bei 6,5 % und ist somit der beste Marktanteil in der Geschichte von ServusTV (mit Ausnahme von Red Bull Stratos 14.10.2012). 

Der Samstag war mit 6,2 % Marktanteil in der Basis ähnlich stark: Größte Treiber an diesem Tag, die MotoGP - das Qualifying der Königsklasse erzielte 9 % Marktanteil (Gruppe 12+) – und das Finale von Kitzbühel mit Dominic Thiem vs. Albert Ramos-Vinolas. 237.000 Menschen waren beim Triumph von Thiem durchschnittlich dabei, was einem Marktanteil von 19 % (Gruppe 12+) entsprach. 

Zur Primetime punktete am Samstag James Bond („Der Spion, der mich liebte“) und erzielte einen Marktanteil von 4,7 % (12+) sowie bei den Jungen starke 5,4 %. 

Am Sonntag raste schließlich Weltmeister Marc Marquez seinem 50. MotoGP-Sieg entgegen. Das Rennen im tschechischen Brünn sahen durchschnittlich 136.000 Zuseher, was einem Marktanteil von 11,2 % in der Basis entsprach. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 11,6 %. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL