MARKETING & MEDIA
Welttierschutztag: mytaxi Kampagne für Vierbeiner © mytaxi
© mytaxi

Redaktion 05.10.2018

Welttierschutztag: mytaxi Kampagne für Vierbeiner

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober erhalten Fahrgäste, die von 4.-11. Oktober in Wien mit mytaxi fahren, ein gratis Leckerli von Whiskas oder Pedigree für ihren vierbeinigen Liebling – solange der Vorrat reicht.

WIEN. Selbstverständlich dürfen Hund und Katz auch im Taxi mit. Darüber hinaus werden Taxigutscheine verteilt, wobei mytaxi für jeden eingelösten Gutschein 1 Euro an den Wiener Tierschutzverein spendet.

Leckerlis für Schnüffelnasen und Samtpfoten
Tierliebhaber, die rund um den Welttierschutztag mytaxi nutzen, haben es gleich dreifach gut! Denn viele der 1.000 Wiener mytaxi Fahrer verteilen in der Zeit vom 4.-11. Oktober an ihre Fahrgäste gratis Leckerlis für Hund und Katz – einerlei ob das Tier im Taxi mitkommt oder eben nicht. (Diese Geste wurde durch die spontane Unterstützungsbereitschaft von Whiskas und Pedigree ermöglicht.)
Darüber hinaus profieren auch die Fahrgäste selbst: Jeder, der in der Zeit vom 4.-11. Oktober ein mytaxi via mytaxi App bestellt und den Code „loveyourpet18“ (zu Deutsch: „Liebe dein Haustier“) eingibt, profitiert von einem 5 Euro Rabatt auf seine nächste per App bestellte mytaxi Fahrt. Und schlussendlich werden mit der Aktion auch herrchen- bzw. frauchenlose Vierbeiner unterstützt: Für jeden eingelösten Taxigutschein spendet mytaxi 1 Euro an den Wiener Tierschutzverein.

„Vierpfoten-Service“ von mytaxi
Die welterste und führende Taxi-App Europas ermöglicht Fahrgästen bereits bei der Bestellung anzugeben, dass ein vierbeiniger Begleiter mitkommt – und vermeidet damit bereits im Vorfeld allfällige Widerstände. Sarah Lamboj, Geschäftsführerin von mytaxi Österreich „Mit unserer Kampagne, die auch auf Facebook und Instagram läuft (#loveyourpet) möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei mytaxi Haustiere mit entsprechender Bestellung stets willkommen sind“.

Über mytaxi
mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Allein in Wien wird mytaxi von rund 1.000 lizenzierten Taxifahrern genutzt. Seit September 2014 gehört mytaxi zur Daimler Mobility Services GmbH (Teil der Daimler Gruppe). Im Juli 2016 kündigte mytaxi den Zusammenschluss mit Hailo an, der führenden Taxi-App in Großbritannien und Irland – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur größten Taxi-App Europas. Mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern ist mytaxi heute in rund 100 Städten aktiv. CEO von mytaxi ist Eckart Diepenhorst. (red)

Weitere Infos unter www.mytaxi.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL