MARKETING & MEDIA
Werner Schreyer und der Alfa Romeo Stelvio Q auf der Straße der Leidenschaft.
Redaktion 13.11.2019

Werner Schreyer und der Alfa Romeo Stelvio Q auf der Straße der Leidenschaft.

FCA Austria hat für seine Premiummarke Alfa Romeo nach Jahren erstmals wieder eine reine Imagekampagne gelauncht, die die Kernphilosophie und den Ursprung der Marke aufgreift.

WIEN. „Keine andere Automobilmarke verkörpert Emotion und Leidenschaft so wahrhaftig wie Alfa Romeo. Der Kurzfilm ‘Die Straße der Leidenschaft’ symbolisiert durch sein poetisches Setting den leidenschaftlichen Kern Alfa Romeos, der neben der Begeisterung für die Schönheit am Fahren selbst und unserem technischen Fortschritt auch unser neues Qualitätsverständnis verspricht.“, so Jasmin March, Brand Communication Specialist Alfa Romeo.

Der in Österreich von der Kreativagentur mama said no® konzipierte und produzierte Imagefilm wird bei der werberelevanten Zielgruppe online durch klassische Bannerkampagnen und Social Media beworben und ist derzeit auf YouTube, der eigenen Website alfaromeo.at sowie offline
österreichweit im Kino in voller Länge zu sehen.
Österreichs Top-Model Werner Schreyer, der sich selbst als großer Autoliebhaber und Fan italienischer Marken bezeichnet, spielt dabei die Hauptfigur. Die Musik wurde eigens für den
Film durch den in Österreich lebenden britischen Komponisten Mark Peter Royce (Musitecture) geschrieben und produziert. Regie führte Julian Sharp.

„Es freut uns, mit dem Kurzfilm ein Statement geschaffen zu haben, welches nicht nur die Markenwerte ideal inszeniert, sondern den Zuseher auf emotionale und unkonventionelle Weise berührt und gleichermaßen für Alfa Romeo begeistert.“, ergänzt Ladislaus Bandri, Brand Country Director Alfa Romeo. (red)

Film auf YouTube

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL