Wiener Schauspielszene setzt Statement für ein friedliches Miteinander© Leon Derl
MARKETING & MEDIA Redaktion 28.11.2023

Wiener Schauspielszene setzt Statement für ein friedliches Miteinander

otokünstler Lukas M. Hüller präsentiert an Adventwochenenden Fotoinszenierung "Staged Actors" .

WIEN. Die Gastgeber der Glücksstelle Stein, Elisabeth M. Gottfried und Christof Stein, laden gemeinsam mit dem renommierten Wiener Fotokünstler Lukas M. Hüller zur Präsentation der bisher noch unveröffentlichten Fotoinszenierung "Staged Actors Wien". Die Auftaktveranstaltung am 24. November markierte den Beginn einer Pop-Up-Ausstellung im echten Wiener Untergrund. Die historischen Räumlichkeiten der Breitegasse 11, 1070 (im Innenhof) sind am 2. & 3. Dezember, 9. & 10. Dezember, 16. & 17. Dezember sowie am 23. Dezember zugänglich. Die Öffnungszeiten sind samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr. An diesen Terminen sind einzelne Exponate der Editionen Stages Actors & Staged Band bereits ab 350.- Euro zu erwerben - mit dem Reinerlös werden der Verein chong und das Integrationshaus Wien unterstützt. Die Besucher und Besucherinnen werden aber auch von Skurrilitäten der Glückstelle Stein (vom Buch über Schmuck und Judaica zu ausgefallenen Antiquitäten) überrascht, und es gibt natürlich auch weitere, mitunter ebenso skurrile Fotoarbeiten von Lukas M. Hüller zu sehen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL