RETAIL
AbHof-Gutscheine: gelebte Regionalität © AbHof

Wer Weihnachten nachhaltig denkt, für den ist shop.abhofladen.at der richtige Tipp

© AbHof

Wer Weihnachten nachhaltig denkt, für den ist shop.abhofladen.at der richtige Tipp

Redaktion 23.11.2017

AbHof-Gutscheine: gelebte Regionalität

AbHof bietet mit den AbHof-Gutscheinen für regionale Schmankerl die willkommene Alternative für Weihnachtsgeschenke. Mit Hilfe einer App lassen sich u. a. Landwirte mit eigenem Hofladen finden

Bewusste Konsumenten legen großen Wert auf Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit – und sie wollen erfahren, wo und wie ihre Lebensmittel hergestellt werden. Hier setzt AbHof an: Mithilfe der gratis App können Nutzer Landwirte finden, die ihre eigenen Produkte direkt im Hofladen verkaufen. Österreichweit und ganz ohne Umwege. Mit der Realisierung der AbHof-Gutscheine will das Team hinter der Hofladen-App seine Partnerhöfe unterstützen. Sie können für den Einkauf in den Läden ausgewählter Landwirte eingelöst werden und fördern somit die Frequenz am Hof und den Einkauf bei regionalen Direktvermarktern.

WIEN. Auch der Besuch eines Bauernhofes sowie das persönliche Gespräch mit den Produzenten der eigenen Lebensmittel ist heutzutage zu einem besonderen Erlebnis geworden – und unmittelbar an die Einlösung des AbHof-Gutscheins geknüpft.

Nachhaltige Weihnachten
Im Moment stehen den Beschenkten knapp 30 Einlösestellen in Wien, Niederösterreich, der Steiermark und in ausgewählten Online-Shops zur Verfügung (einzusehen unter shop.abhofladen.at/partner). Die AbHof-Gutscheine sind im Wert von 15, 25 und 50 Euro und in verschiedenen Designs erhältlich. Wer sich dieses Jahr für Nachhaltigkeit und regionale Schmankerl als Weihnachtsgeschenk entscheidet, sollte also auf shop.abhofladen.at vorbeischauen!
Tipp: Von 8.–16.12. sind die AbHof-Gutscheine auch beim AdventGenuss im Leiner in der Mariahilfer Straße 18 erhältlich.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema