RETAIL
Adeg Haumann: Lokale Nahversorgung und frische Küche in Ernsthofen © ADEG/Leonardo Ramires Photography
© ADEG/Leonardo Ramires Photography

Redaktion 23.01.2023

Adeg Haumann: Lokale Nahversorgung und frische Küche in Ernsthofen

Am 19. Jänner öffneten sich erstmals die Türen des neuen Marktes von Adeg Kauffrau Gisela Haumann in Ernsthofen (Bezirk Amstetten).

ERNSTHOFEN. Zusammen mit ihren acht Mitarbeiter:innen garantiert sie in der Gemeinde für lokale Komplettversorgung, ein besseres soziales Miteinander und täglich frisch gekochte Spezialitäten.

Eines Tages selbstständig sein zu können, war schon immer ein Lebensziel von Gisela Haumann, welches sie sich zu Beginn des neuen Jahres selbst erfüllte. Als sie über eine Internetanzeige erfuhr, dass in der Gemeinde Ernsthofen (Bezirk Amstetten) ein:e neue:r Nahversorger:in gesucht wurde, zögerte sie nicht lange und packte die Gelegenheit beim Schopf: „Das Schöne bei Adeg ist, dass man hier noch wirklich Kauffrau sein und Entscheidungen selbstständig treffen kann. Außerdem steht das Persönliche mehr im Vordergrund. Man hetzt nicht nur gestresst aneinander vorbei, sondern verweilt auch für das ein oder andere Gespräch. Eine lockere und entspannte Atmosphäre ist mir in meinem Markt sehr wichtig, dadurch ist die tägliche Arbeit wesentlich erfüllender“, erklärt Gisela Haumann.

Einsatz für das Gemeindeleben
Zusammen mit ihrem achtköpfigen Team leistet Gisela Haumann auch abseits der Ladentüre einen unverzichtbaren Beitrag für das Gemeindeleben in Ernsthofen. In der kleinen Küche, welche sich in ihrem Markt befindet, wird täglich unter anderem für die Schule, den Kindergarten, die Tagesstätte und Essen auf Rädern gekocht. Der Menüplan hängt im Adeg Markt aus und wer Lust auf das tagesaktuelle Gericht hat, kann sich nach telefonischer Bestellung jederzeit eine Portion abholen. „Mit diesem Service wollen wir nicht nur Kinder und Betriebe unterstützen, sondern auch alle Haushalte, in denen manchmal die Zeit zum Kochen fehlt“, erklärt die Adeg Kauffrau. Rewe Großhandel Geschäftsführer Jürgen Öllinger zeigt sich begeistert: „Frau Haumann und ihr Team zeigen vollen Einsatz für ihre Gemeinde und leben dabei täglich die Werte vor, für die unser Unternehmen steht: Leidenschaft für lokale Lebensmittel, Engagement für die Region und ein G‘spür für die Mitmenschen. Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit und wünsche alles Gute für die Zukunft!“

Lokalität für höchste Qualität
Als verantwortungsvolle Nahversorgerin ist Gisela Haumann auch die Unterstützung heimischer Lieferant:innen ein großes Anliegen. Deswegen bezieht sie so viele Produkte wie möglich von Betrieben aus der unmittelbaren Umgebung, wie etwa Eier, frisches Brot, Kartoffeln, Most, Liköre und selbstgemachte Geschenkkörbe. „Wir setzen auf die Lebensmittel von zahlreichen ansässigen Produzenten und schaffen dadurch mehrere Vorteile zugleich: Einerseits heben wir die Qualität in unserem Sortiment, andererseits verhindern wir längere Lieferwege. Dadurch leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Zusätzlich stärken wir die heimische Wirtschaft und sorgen dafür, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt“, weiß Gisela Haumann. Bürgermeister Karl Huber teilt die Einstellung der selbstständigen Adeg Kauffrau und findet lobende Worte: „Eine funktionierende Nahversorgung ist für unsere kleine Gemeinde natürlich besonders wichtig. Aus diesem Grund freue ich mich sehr darüber, dass wir von nun an eine Adeg Kauffrau in Ernsthofen haben, die sich auch aktiv für das soziale Miteinander einsetzt und wirklich an alle Menschen denkt. Dabei darf ich Frau Haumann seitens der Gemeinde Ernsthofen versichern, dass wir sie bei all unseren Veranstaltungen und Aktivitäten in unserer Gemeinde und insbesondere auch unserer Vereine tatkräftig unterstützen werden. Ich wünsche Gisela Haumann und ihrem fleißigen Team viel Erfolg und natürlich gute Geschäfte!“ (red)

Geöffnet ist Adeg Haumann montags bis freitags von 06:30 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 07:00 Uhr bis 12:30 Uhr in der Kraftwerkstraße 1, 4432 Ernsthofen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL