RETAIL
 Adeg-Kienberger eröffnet in St. Wolfgang © Adeg

Adeg-Kaufmann Johann Kienberger legt in seinem neuen Markt in St. Wolfgang großen Wert auf Regionalität.

© Adeg

Adeg-Kaufmann Johann Kienberger legt in seinem neuen Markt in St. Wolfgang großen Wert auf Regionalität.

Redaktion 29.06.2020

Adeg-Kienberger eröffnet in St. Wolfgang

Passend zum 10-jährigen Jubiläum als Adeg-Kaufmann feierte Johann Kienberger am 25. Juni 2020 die Eröffnung seines dritten Markts in St. Wolfgang im oberösterreichischen Bezirk Gmunden.

ST. WOLFGANG.  „Das Gesamtpaket bei Adeg macht es mir möglich, mit Menschen zu arbeiten und selbst Entscheidungen zu treffen. Deshalb freuen wir uns sehr, nun unseren dritten Adeg Markt zu eröffnen“, so Johann Kienberger. Veranlasst wurde diese Partnerschaft von seiner Frau Maria, deren Familie auf eine lange Geschichte mit Adeg zurückblickt. So ist der erste Markt im Ortsteil Rußbach in St. Wolfgang bereits seit einem Jahrhundert und in dritter Generation in Familienbesitz. Der zweite Adeg Markt wurde 2012 in Strobl neu eröffnet. Johann und Maria Kienberger bilden ein starkes Team, von dem vor allem die beiden Ortschaften Strobl und St. Wolfgang im Salzkammergut profitieren. Besonders der Bürgermeister der Region, Franz Eisl, weiß diesen Einsatz zu schätzen: „Als Bürgermeister möchte ich mich nochmals bei Adeg und der Vorgängerin Renate Hinterberger und ihrer ganzen Familie für die jahrzehntelange hervorragende Versorgung unseres Ortes bedanken. Es macht mich natürlich sehr stolz, dass wir nun mit Adeg Kienberger wieder einen Nahversorger bekommen, der sowohl Regionalität als auch Kundenfreundlichkeit aktiv lebt. Damit werden nicht nur lokale Produzenten unterstützt und Arbeitsplätze geschaffen, sondern auch der Zusammenhalt in der Gemeinde gestärkt. Wir wünschen Herrn Kienberger viel Erfolg.“

Familienunternehmen mit regionalem Anspruch
„Ich kann mich auf mein Team zu jeder Zeit verlassen. Besonders während der herausfordernden letzten Monate habe ich diesen Zusammenhalt besonders zu schätzen gelernt“, bestärkt Johann Kienberger. Doch nicht nur die Zusammenarbeit mit seinem Team liegt dem selbstständigen Adeg Kaufmann am Herzen, auch der gute Kontakt zu heimischen Lieferanten zeichnet den 50-Jährigen aus. Und der Trend in Richtung Regionalität hat sich gerade während der Corona-Zeit abgezeichnet: Von regionalen Eiern und Honig bis hin zu frischem Fisch und Holzofenbrot wurden Produkte aus der näheren Umgebung verstärkt nachgefragt. Auch Adeg- Vorstand Jürgen Öllinger gratuliert zur Eröffnung: „Es freut uns, dass Herr Johann Kienberger bereits seinen dritten Adeg Markt eröffnet hat. Die gesamte Region profitiert von seinem Anspruch, allerorts die lokalen Erzeuger zu unterstützen. Wir wünschen der ganzen Familie Kienberger weiterhin viel Freude bei ihrer Arbeit.“ (red)

Geöffnet ist Adeg Kienberger wochentags von 07.00 Uhr bis 18.30 Uhr, samstags von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr in 5360 St. Wolfgang, Markt 4.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL