RETAIL
Adeg Unterberger-Wurm übernimmt Verantwortung für Gasen © Adeg / IBEX.agency | Klaus Pressberger

Roland Wurm (ganz rechts) und Christian Unterberger (ganz links) entschieden sich für die Übernahme des lokalen Komplettversorgers in der Gemeinde Gasen.

© Adeg / IBEX.agency | Klaus Pressberger

Roland Wurm (ganz rechts) und Christian Unterberger (ganz links) entschieden sich für die Übernahme des lokalen Komplettversorgers in der Gemeinde Gasen.

Redaktion 11.04.2022

Adeg Unterberger-Wurm übernimmt Verantwortung für Gasen

Am 7. April öffnete Adeg Unterberger-Wurm in der Gemeinde Gasen (Bezirk Weiz) die Türen für seine Kunden.

GASEN. Es war ein Thema, das vielen Bewohner im idyllischen Gasen im steirischen Bezirk Weiz lange Kopfschmerzen bereitete. Der einzige Nahversorger im Ort machte seine Läden dicht und trotz großem Bemühen konnte kein Nachfolger gefunden werden. Dementsprechend groß war die Erleichterung, als sich schlussendlich Roland Wurm (Versicherungsmakler in Anger) und Christian Unterberger (Gastronom in Birkfeld) dazu bereit erklärten, einen Adeg Markt zu eröffnen und somit die lokale Komplettversorgung zu sichern: „Ein Ort, in dem es keinen Nahversorger gibt, ist für den Zuzug uninteressant. Für die Zukunft von Gasen ist es natürlich gut, wenn die Leute zum Einkaufen nicht in die Nachbargemeinde fahren müssen. Außerdem erhalten wir mit unserem Markt die lokale Wertschöpfung“, so Christian Unterberger. Adeg-Vorstand Jürgen Öllinger zeigt sich vom Tatendrang bei Adeg Unterberger-Wurm begeistert: „Roland Wurm und Christian Unterberger sind echte Macher, die der Gemeinde Gasen und ihren Bewohnern mit vollem Einsatz unter die Arme greifen. Dadurch beweisen sie, dass sie die Werte von Adeg zu 100 Prozent verstanden haben. Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit und wünsche dem gesamten Team alles Gute.“

Familiäres Miteinander trifft Lokalität
Die beiden frischgebackenen Kaufleute können sich auf die langjährige Erfahrung ihrer vier kompetenten Mitarbeiterinnen verlassen. Bemerkenswert dabei ist, dass bei Adeg Unterberger-Wurm gleich mehrere Familienmitglieder als Team zusammenarbeiten. „Uns ist es wichtig, dass in unserem Markt eine herzliche und familiäre Stimmung herrscht. Da kommt dieser Zufall gerade recht“, erklärt Roland Wurm freudig. Als einziger lokaler Nahversorger in Gasen ist es Adeg Unterberger-Wurm auch ein besonderes Bedürfnis, ansässige Produzent zu unterstützen. Aus diesem Grund setzt man auf Lokalität, wo nur möglich: von Mehl und Käse, über Obst und Gemüse bis hin zu frischen Fleisch- und Fischspezialitäten. Auf Dauer lautet das Ziel, 20 % aller im Markt angebotenen Waren von Lieferant aus der unmittelbaren Umgebung zu beziehen. Bürgermeister Erwin Gruber findet für das Engagement der beiden Adeg-Kaufleute lobende Worte: „Es wäre wirklich schade für Gasen gewesen, wenn wir keinen Nahversorger mehr gehabt hätten. Umso glücklicher macht es mich, Adeg Unterberger-Wurm bei uns begrüßen zu dürfen. Ich wünsche viel Erfolg und gutes Gelingen für die Zukunft!“ (red)

Geöffnet ist Adeg Unterberger-Wurm montags, dienstags, mittwochs und freitags von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie donnerstags und samstags von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr in Gasen 22, 8616 Gasen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL