RETAIL
AK-Preismonitor: Ist der Black Friday ein guter Tag für Schnäppchenjäger? © APA/Hans Punz
© APA/Hans Punz

Redaktion 23.11.2020

AK-Preismonitor: Ist der Black Friday ein guter Tag für Schnäppchenjäger?

Am Black Friday purzeln die Preise – was ist dran an den Aktionen?

WIEN. Ein AK-Preismonitor von 82 Angeboten bei zehn Händlern zeigt: Black Friday-Preise sind nicht immer ein Hit. In fast einem Drittel der Fälle (30%) war bereits am Tag des Angebots ein günstigeres Produkt am Markt zu finden. „Wer ein bestimmtes Produkt kaufen möchte, sollte am besten mit einer Preissuchmaschine den Preis checken“, rät AK- Konsumentenschützerin Gabriele Zgubic.

In immerhin 70% der Fälle waren die untersuchten Black Friday-Angebote 2019 tatsächlich am Black Friday am günstigsten. In 30% der Fälle hingegen gab es bessere Angebote als die Black Friday-Preise – im Schnitt um rund elf Prozent billiger.

Für den Kauf von Weihnachtsgeschenken zeigt der AK-Test: Es war entweder ein anderer Anbieter schon im Angebotszeitraum rund um den Black Friday (30% der Fälle) oder bis Weihnachten (18%) billiger. In rund der Hälfte der Fälle war der Black Friday- Preis tatsächlich der günstigste bis Weihnachten. Zgubic: „Es lohnt sich also, auch jetzt schon für Weihnachtsgeschenke mit Hilfe von Preissuchmaschinen Preise zu vergleichen.“  (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL