RETAIL
Almdudler gegen Diskrimierung & Ungleichheit © Almdudler
© Almdudler

Redaktion 01.12.2022

Almdudler gegen Diskrimierung & Ungleichheit

“Limited Edition” für Aids Hilfe Wien.

WIEN. „Weltweit leben 38 Millionen Menschen mit dem HI-Virus und noch lange nicht alle haben den Zugang zu den Medikamenten, die ihr Leben retten können“, zeigt sich Almdudler Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein betroffen. „Es ist daher sehr wichtig, dass der Welt-AIDS-Tag dieses Jahr unter dem Motto „Equalize“ steht. Wir wollen heuer mit unserer „Almdudler Limited Edition“ mithelfen, Ungleichheiten zu beenden und die Diskriminierung zu stoppen." Das diesjährige Motto des Welt-AIDS-Tages soll die Menschen weltweit daran erinnern, dass soziale Unterschiede die HIV-Epidemie befeuern und wir alle mithelfen müssen, dagegen anzukämpfen. „Wir freuen uns, dass wir mit Almdudler einen so treuen Partner im Kampf gegen Diskrimierung & Ungleichheit haben. Die „Almdudler Limited Edition“ trägt dazu bei, dass Stigmatisierung abgebaut und das Thema sexuelle Gesundheit aus dem Tabu geholt wird,“ erklärt Aids Hilfe Wien Geschäftsführerin Andrea Brunner.

 Gemeinsam für mehr Sichtbarkeit am Welt-AIDS-Tag

 
„Almdudler und mir persönlich ist es ein echtes Herzensanliegen, uns für sexuelle Aufklärung und HIV-Prävention zu engagieren“, so Klein weiter. „Wir leben seit unserer Gründung Werte wie Toleranz, Offenheit, Zusammengehörigkeit und Miteinander. Daher ist es für uns gerade als Familienunternehmen eine Selbstverständlichkeit auf das Thema aufmerksam zu machen.“ Der Welt-AIDS-Tag wurde erstmals 1988 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen, der Tag steht für Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS. Er erinnert auch an jene, die an den Folgen der Infektion verstorben sind und ruft dazu auf , den Zugang zu Prävention und medizinischer Versorgung weltweit zu sichern.

 Almdudler “Limited Edition”
Die „Almdudler Limited Edition“ zum Welt-AIDS-Tag 2022 wird ab 1. Dezember 2022 im Almdudler Webshop unter https://almdudler.com/at/shop erhältlich sein. Der gesamte Erlös wird an die Aids Hilfe Wien gespendet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL