RETAIL
Am 15. April ist Purina Pet Adoption Day © Tierquartier

Angelika Niedetzky, Schauspielerin, mit Sindy

© Tierquartier

Angelika Niedetzky, Schauspielerin, mit Sindy

Redaktion 15.04.2021

Am 15. April ist Purina Pet Adoption Day

Tierische und prominente Shootingstars machen auf Tierschutz aufmerksam.

WIEN. Am 15. April 2021 feiert Purina im Zuge der neuen „Purina hilft“-Kampagne zum ersten Mal den Purina Pet Adoption Day. Dabei schafft der Tierfutterhersteller Aufmerksamkeit für die unzähligen Vierbeiner, die in Österreichs Tierheimen auf ein neues Zuhause warten. Beim Fotoshooting mit Schützlingen aus dem TierQuarTier Wien und prominenter Unterstützung zeigt Purina, dass Tierschutz ganz einfach geht.

Mit der Kampagne „Purina hilft“ stellt das Unternehmen einmal mehr unter Beweis, dass sein Engagement nicht beim Thema Tierernährung endet, sondern viel weiter reicht. „Wir arbeiten täglich daran, ausgewogenes und gutes Futter für unsere Haustiere zu entwickeln. Doch wir setzen uns auch für Themen ein, die weit über den Futternapf hinausreichen und das Leben von Haustieren und der Gesellschaft sowie die Umwelt verbessern“, erklärt Katharina Steiner, Senior Brand Managerin Purina PetCare Österreich. Dazu zählen unter anderem die nachhaltige Beschaffung der Zutaten für die Tiernahrung, Transparenz über die Produkte und Inhaltsstoffe, die Einsparung von Verpackungsmaterial für eine müllfreie Umwelt von morgen sowie Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Vierbeiner. Ein weiteres Ziel im Rahmen der Purina- Verpflichtungen ist die Tieradoption. Der Futterhersteller unterhält in 15 Ländern Partnerschaften mit 43 Organisationen, um Vierbeinern aus dem Tierschutz möglichst schnell zu einem neuen Zuhause zu verhelfen. Auch in Österreichs Tierheimen warten unzählige Fellnasen auf eine zweite Chance. Aus diesem Grund etabliert das Unternehmen den „Purina Pet Adoption Day“ und darf dabei wieder auf prominente Unterstützung zählen.

Tierisches Fotoshooting
Gemeinsam mit ausgewählten Bewohnern des TierQuarTier Wiens sowie Tierschutzexpertin Maggie Entenfellner, Moderatorin Sasa Schwarzjirg, Schauspielerin Angelika Niedetzky, Moderator Andi Schmid und Business Executive Officer Purina PetCare Österreich Peter van Staalduine rückt Purina bei einem außergewöhnlichen Fotoshooting das Thema „Tieradoption“ in den Mittelpunkt. Im Rampenlicht stehen dabei vor allem die älteren Schützlinge des Tierheims, welche Angelika Niedetzky besonders am Herzen liegen: „Beim Fotoshooting für den Purina Pet Adoption Day habe ich mir die älteste Hündin, Sindy, ausgesucht. Denn gerade die tierischen Senioren haben es verdient, ihren Lebensabend noch in einem schönen Zuhause verbringen zu dürfen.“
Puls 4-Moderator Andi Schmid unterstützt Purina in diesem Jahr zum ersten Mal und hatte mit seinem Shootingpartner, dem Cocker Spaniel Jacky, besonders viel Spaß: „Niemals hätte ich gedacht, dass Jacky bereits neun Jahre alt ist, da er vor Energie nur so strotzt. Und hätte ich nicht schon zwei Hunde, dann würde ich ihn direkt mitnehmen!“

Das Ergebnis des Shootings sind wunderschöne und vor allem emotionale Fotos, die nicht zuletzt daran erinnern sollen, auch im Tierheim nach Familienzuwachs Ausschau zu halten. Tierschutzexpertin Maggie Entenfellner erlebt täglich viele Tierschicksale, denn unzählige Haustiere werden unbedacht angeschafft und dann wieder abgeschoben weil sie niemand mehr haben will.„Sobald die Entscheidung gefallen ist, dass ein Haustier einziehen darf, sollte der erste Weg sofort ins Tierheim führen. Die Mitarbeiter unterstützen bei der richtigen Wahl und so findet hier garantiert jeder den passenden Gefährten“, so Entenfellner. Alleine im TierQuarTier Wien warten aktuell etwa 100 Hunde, 80 Katzen und 120 Kleintiere auf eine neue Familie und eine zweite Chance. Thomas Benda, Betriebsleiter im TierQuarTier Wien, freut sich über die prominente Unterstützung: „Ich bedanke mich bei Purina und allen Schutzengeln, die heute Fotos mit unseren Fellnasen gemacht haben. Ich bin mir sicher, dass die Hunde und Katzen schon bald ein neues, liebevolles Zuhause finden werden.“ Einige der tierischen Shootingstars und viele weitere Bewohner des TierQuarTier Wiens warten noch sehnsüchtig auf ihre Seelenmenschen. Informationen über die einzelnen Tiere und zur Vergabe unter: www.tierquartier.at

Mitmachen und Tierheime unterstützen
Wer die „Purina hilft“-Aktion und damit Tierheime in ganz Österreich unterstützen möchte, kann einfach mitmachen.
So geht’s: Teile deine Adoptionsgeschichte und poste ein Foto mit deinem Haustier auf Social Media mit dem Hashtag #purinahilft. Für jeden Post, Like, Share und Kommentar, von 06.04.2021 bis 31.08.2021, spendet Purina eine Futterportion an ein österreichisches Tierheim. „Wir bedanken uns jetzt schon bei all jenen, die mitmachen und ihre tierische Adoptionsgeschichte mit uns teilen. Ohne diese Unterstützung wäre die Initiative nicht möglich“, so Katharina Steiner, Senior Brand Managerin Purina PetCare Österreich. Weitere Informationen zur Kampagne und zu den Teilnahmebedingungen unter: promotions.purina.at/purinahilft (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL