RETAIL
Anton Reinl in AGES-Geschäftsführung bestellt BMNT

Anton Reinl

BMNT

Anton Reinl

Redaktion 06.05.2019

Anton Reinl in AGES-Geschäftsführung bestellt

Reinl wird unter anderem für die kaufmännischen und rechtlichen Bereiche der AGES verantwortlich sein.

WIEN. "Der Generalsekretär-Stellvertreter der LK Österreich, Anton Reinl, wurde nun zum neuen Geschäftsführer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) bestellt. Damit ist die Geschäftsführung der AGES komplett. Reinl wird unter anderem für die kaufmännischen und rechtlichen Bereiche der AGES verantwortlich sein. Wir gratulieren ihm zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe und freuen uns, dass ein exzellenter Fachmann, der noch dazu praktische bäuerliche Erfahrungen aufweisen kann, bestellt worden ist. Denn in dieser Organisation fallen für die Zukunft der Landwirtschaft und Ernährung in Österreich ganz wesentliche Entscheidungen", erklärten der Präsident der LK Österreich, Josef Moosbrugger, und der Generalsekretär, Ferdinand Lembacher, zur Bestellung Reinls als neuer AGES-Geschäftsführer. Moosbrugger und Lembacher bedankten sich bei Reinl für die jahrzehntelange hervorragende und engagierte Tätigkeit im Dienste der heimischen Bäuerinnen und Bauern: "Seinen Wechsel sehen wir daher mit einem lachenden und einem weinenden Auge."

Anton Reinl ging aus dem Hearing einstimmig als Erstgereihter hervor und vervollständigt mit seiner Bestellung die AGES-Geschäftsführung, die künftig aus ihm und Thomas Kickinger bestehen wird. Die beiden für die AGES verantwortlichen Ressortchefinnen, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein begrüßten die Bestellung Reinls und gratulierten ihm zur neuen Aufgabe.

Reinl hat Rechtswissenschaft studiert und ist derzeit der Leiter der Abteilung Rechts-, Steuer-, Sozial- und Umweltpolitik sowie Generalsekretär-Stellvertreter der LK Österreich. Seit 2014 fungiert Reinl auch als Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Agrar- und Umweltrecht, 2018 wurde er auch Vizepräsident der Europäischen Agrarrechtsgesellschaft. Er trägt seit 2007 Verantwortung als Mitglied des AMA-Verwaltungsrates und seit 2018 auch als Aufsichtsratsvorsitzender der LBG Österreich. Reinl ist 48 Jahre alt, stammt aus dem Weinviertel, ist verheiratet und Vater von drei Kindern. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL