RETAIL
Auf die Plätze, fertig – Frauenlauf! © Asics Österreichischer Frauenlauf®
© Asics Österreichischer Frauenlauf®

Redaktion 27.02.2020

Auf die Plätze, fertig – Frauenlauf!

dm ist zum 24. Mal als Sponsor beim Asics Österreichischen Frauenlauf.

WIEN. Bereits zum 24. Mal unterstützt dm drogerie markt heuer den Asics Österreichischen Frauenlauf, Österreichs größtes Laufevent mit mehr als 33.000 Läuferinnen, als Sponsor. Hinter dem Engagement steht das Anliegen, Menschen für einen gesunden Lebensstil zu begeistern und gleichzeitig in einer Gemeinschaft aus Gleichgesinnten Bestätigung, Freude und Selbstbewusstsein zu schaffen und zu stärken.

Am 16. & 17. Mai 2020 heißt es wieder: Laufschuhe an und gemeinsam mit Tausenden anderen „Mitläuferinnen“ die einzigartige Stimmung bei Österreichs größtem Laufevent genießen. Auch in diesem Jahr werden die Trainingswochen im Vorfeld des Asics Österreichischen Frauenlauf umfassend durch das dm Active Beauty-Magazin begleitet. Am Event selbst ist dm nicht nur mit seinem Active Beauty-Zelt präsent, sondern traditionell auch mit mehreren Hundert dm Mitarbeiterinnen aus ganz Österreich, die mit an den Start gehen. Die Starterpackages werden mit „grünen“ Beautyprodukten der dm Marke alverde Naturkosmetik bestückt.

Über den dm-Aktivitäten rund um den Asics Österreichischen Frauenlauf steht heuer die Frage ,Wer bestimmt dein Tempo?‘: „Unsere aktuelle dm Kampagne will zum Innehalten einladen, um darüber nachzudenken, was uns glücklich macht, was uns Kraft gibt, wo uns innere Widerstände oder gesellschaftliche Vorurteile vielleicht davon abhalten, unser Leben zum Positiven zu verändern“, sagt dm-Geschäftsführer Harald Bauer. Das Kampagnenmotto ,Veränderung beginnt in Dir‘ soll Mut machen und Anstoß geben, das eigene Leben aktiv in die Hand zu nehmen. „Dies trifft sich perfekt mit der Zielsetzung von Gründerin und Organisatorin Ilse Dippmann und dem Frauenlauf-Team, die mit der gesamten Veranstaltung unter dem Motto ,We run to move‘ ein starkes Zeichen für Mut, Zusammenhalt und Selbstvertrauen von Frauen und Mädchen setzen wollen“, so Bauer. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL