Auszeichnung für McDonald’s Franchisenehmer Harald Marschalek© McDonald's Österreich
Susanne Raab (rechts) und Harald Marschalek
RETAIL Redaktion 12.02.2024

Auszeichnung für McDonald’s Franchisenehmer Harald Marschalek

McDonald’s Restaurants in Wien als „Familienfreundliche Unternehmen“ zertifiziert.

WIEN. Erst im Mai letzten Jahres übernahm Franchisenehmer Harald Marschalek die McDonald’s Restaurants am Hauptbahnhof sowie am Südtiroler Platz von seinem Kollegen Thomas Eckwolf und erweiterte sein Portfolio somit auf insgesamt zehn McDonald’s Restaurants mit einem Team von mehr als 500 Mitarbeiter aus vielen Nationen. Neben dem Ausbau seines Gästeangebots legt der Unternehmer besonderen Wert auf ein familienfreundliches und attraktives Arbeitsumfeld für seine Teammitglieder. Aufgrund des großen Engagements erhielt der Betrieb des Wieners nun im Jänner 2024 das staatliche Gütezeichen für zertifiziert familienfreundliche Arbeitgeber von der Bundesministerin für Frauen, Familie, Integration und Medien, Susanne Raab. Die feierliche Zertifikatsverleihung fand im Wiener Palais Berg statt.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als familienfreundlicher Betrieb und leben diese Einstellung tagtäglich mit unserem großartigen Team. Wir sehen unsere Bemühungen durch das Zertifikat anerkannt und sind stolz darauf, als Vorzeigebetrieb den Arbeitsmarkt der Zukunft mitgestalten zu können. Wir werden weiterhin in unsere Mitarbeiter investieren und garantieren sichere Arbeitsplätze, spannende Weiterbildungsmöglichkeiten und beste Arbeitsbedingungen unabhängig von Alter, Qualifikationen und familiären Rahmenbedingungen“, so Harald Marschalek.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL