RETAIL
„Awake": Marktstart für Caffeine Water in Österreich © Zeitgeist Food
© Zeitgeist Food

Redaktion 05.08.2020

„Awake": Marktstart für Caffeine Water in Österreich

„Awake" ist das erste mit Koffein versetzte österreichische Near-Water-Getränk.

ST. PÖLTEN. Gründer des Start-Ups „Zeitgeist Food" ist der langjährige Egger-Geschäftsführer Bernhard Prosser, der mit dem Launch „eine Revolution am Markt“ auslösen möchte.

Awake ist mildes österreichisches Quellwasser, das mit natürlichem Koffein, Dextrose und fruchtigen Aromen kombiniert wird. Pro 100ml sind 16mg Koffein enthalten (zum Vergleich: Coca-Cola enthält 10mg/100ml), erhältlich ist das Getränk in der 0,6l-PET-Flasche; der Gesamtkoffeingehalt pro Flasche liegt damit bei 96mg - und übersteigt etwa jenen einer 0,25l-Dose Red Bull (80mg). Die drei Sorten „Zitrone-Limette“, „Waldbeere“ und „Blutorange“ sollen noch in diesem Monat bei den Rewe-Marken Billa, Merkur und Sutterlüty erhältlich sein, weitere Listungen sind nach Unternehmensangaben in Arbeit.

Laut Nielsen liegt der der seit Jahren wachsende Markt an Energy-Getränken mit über 265 Millionen Euro Jahresumsatz allein im Lebensmitteleinzelhandel auf einem „Alltime-High“ in Österreich. Zeitgleich wächst auch der Unterwegskonsum – vor allem Mineralwasser und Leitungswasser sind hier die beliebteste Wahl der Österreicher. Der Hybrid aus Near-Water- und Energy-Getränk bündelt beide Trends und biete eine "smarte Lösung, um einerseits viel Flüssigkeit zu trinken und gleichzeitig hellwach zu bleiben“, wie es einer Aussendung heißt. Prosser dazu: „Wir treten nicht in Konkurrenz zu klassischen Energy-Drinks, sondern schenken dem Markt durch eine ganz neue konzeptionelle Facette noch mehr Breite und Attraktivität. International ist Caffeine Water bereits etabliert und boomt in immer mehr Ländern.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL