RETAIL
Billa-Lehrlinge organisierten Sommerfest für Kinderhospiz-Begleitung © Billa / Robert Harson

Die Lehrlinge freuten sich, zusammen mit Billa-Vertriebsleiter Alexander Poropatits (3.v.l.) und Billa Senior HR-Specialist Nina Benda (5.v.l.) den Scheck an Dorothea Haas von „e.motion Lichtblickhof“ (m.) übergeben zu können.

© Billa / Robert Harson

Die Lehrlinge freuten sich, zusammen mit Billa-Vertriebsleiter Alexander Poropatits (3.v.l.) und Billa Senior HR-Specialist Nina Benda (5.v.l.) den Scheck an Dorothea Haas von „e.motion Lichtblickhof“ (m.) übergeben zu können.

Redaktion 07.07.2022

Billa-Lehrlinge organisierten Sommerfest für Kinderhospiz-Begleitung

51 Lehrlinge veranstalteten im Rahmen des Projekts „Lehrlinge führen Märkte“ vor dem Billa-Markt in der Hauptstraße 30 in Wien-Penzing ein Sommerfest mit Gegrilltem und Mehlspeisen, um Spenden für den Verein „e-motion Lichtblickhof“ zu sammeln.

WIEN. Von 20. bis 24. Juni 2022 holte Billa im Rahmen von „Lehrlinge führen Märkte“ Auszubildende vor den Vorhang, um die Leitung von sieben Billa-Märkten in ganz Österreich in die Hände des Nachwuchses zu legen. In Wien waren 51 Lehrlinge am Start, um den Billa-Markt in der Hauptstraße 30 im 14. Bezirk in Wien zu führen.

Im Zuge des Erfolgsprojekts wurden von den Lehrlingen heuer erstmals Charity-Events veranstaltet, um Spenden für gemeinnützige Organisationen aus der Region zu sammeln. So starteten sie am Freitag, 17. Juni, schon am Vormittag mit dem Aufbau von Tischen, Bänken und Schirmen, um eine gemütliche Atmosphäre für das bevorstehende Sommerfest zu schaffen. Neben gegrillten Würsteln wurden den Kunden frisch gezapftes Bier, Kaffee und Kuchen gegen eine Spende ausgegeben. Durch die Veranstaltung kam eine Spendensumme in Höhe von 1.400 € zusammen, die nun
„e-motion Lichtblickhof“ zugutekommt. Der Lichtblickhof mit Standorten in Wien und Niederösterreich bietet Kinderhospiz-Begleitung für Familien, deren Kinder von unheilbaren und lebensverkürzenden Erkrankungen betroffen sind. Die Therapeuten sind mit speziell ausgebildeten Therapie-Pferden im Einsatz, um die Kinder bei ihren noch zu bewältigenden Aufgaben zu unterstützen und ihnen Momente der Freude zu schenken.

„Ich bin stolz auf unsere Lehrlinge und das gesamte Billa- Team in der Hauptstraße 30. Mit ihrem Sommerfest für die Kinderhospiz-Begleitung am Lichtblickhof haben sie eindrucksvoll soziales Engagement bewiesen. Gemeinsam mit unseren Kunden konnten sie eine Spendensumme in Höhe von 1.400 € auf die Beine stellen und es macht uns stolz, diese nun an den Verein ‚e-motion Lichtblickhof‘ übergeben zu dürfen“, so Hamed Mohseni, Billa-Vertriebsdirektor.

Roswitha Zink, Geschäftsführerin e-motion Lichtblickhof, erklärt: „Es hat mich gefreut, dass es den Lehrlingen so ein großes Anliegen war, das Sommerfest zu veranstalten. Dank ihrer Charity-Aktion haben sie die Mission unseres Vereins noch weiter hinausgetragen und das Bewusstsein für unsere wichtige Arbeit gestärkt. Unser Team kümmert sich um schwerkranke Kinder, die auf eine spezielle Betreuung angewiesen sind. Die Therapiestunden mit unseren Pferden schenken den Kindern Kraft und Freude in schwierigen Lebensphasen.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL