RETAIL
Billa-Lehrlinge organisierten Spenden-Aktion vor Markt in Wels © Billa / Gregor Hartl

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner besuchte die Billa-Lehrlinge im Rahmen des Projekts „Lehrlinge führen Märkte“ im Markt in Wels.

© Billa / Gregor Hartl

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner besuchte die Billa-Lehrlinge im Rahmen des Projekts „Lehrlinge führen Märkte“ im Markt in Wels.

Redaktion 30.06.2022

Billa-Lehrlinge organisierten Spenden-Aktion vor Markt in Wels

20 Lehrlinge errichteten im Rahmen des Projekts „Lehrlinge führen Märkte“ vor dem Billa-Markt in Wels in Oberösterreich einen Stand mit Getränken und Mehlspeisen, um Spenden für den Verein „Rollende Engel“ zu sammeln.

WELS / WR. NEUDORF. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Kunden kommt der Reinerlös in Höhe von 2.100 € der Organisation zugute, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die letzten Wünsche von schwerkranken Menschen zu erfüllen. Zudem besuchte der oberösterreichische Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner die fleißigen Nachwuchskräfte.

Zum zehnten Mal in Folge holte Billa vergangene Woche im Rahmen von „Lehrlinge führen Märkte“ Auszubildende vor den Vorhang, um die Leitung von sieben Billa-Märkten in ganz Österreich in die Hände des Nachwuchses zu legen. In Oberösterreich waren 20 Lehrlinge am Start, um den Billa- Markt in der Maria-Theresia-Straße 55 in Wels zu führen.

Im Zuge des Erfolgsprojekts wurden heuer erstmals Charity-Events veranstaltet, um Spenden für gemeinnützige Organisationen aus der Region zu sammeln. So errichteten die Lehrlinge vor dem Markt einen Stand mit Mehlspeisen von der Billa Plus-Marktkonditorei, Billa Bio-Produkten und Getränken, die an Kunden gegen eine Spende ausgegeben wurden. Der Reinerlös in Höhe von 2.100 € geht an „Rollende Engel“ mit Stützpunkt in Wels. Der Verein besteht aus einem Team aus Organisationsprofis, die österreichweit im Einsatz sind, um letzte Wünsche von schwerkranken Personen zu erfüllen.

„Ich bin sehr stolz auf unsere Lehrlinge und das gesamte Billa- Team in der Maria-Theresia-Straße. Mit ihrem Charity-Stand haben sie eindrucksvoll soziales Engagement bewiesen. Gemeinsam mit unseren Kunden konnten sie eine Spendensumme in Höhe von 2.100 Euro auf die Beine stellen und es macht uns stolz, diese nun an den Verein ‚Rollende Engel‘ übergeben zu dürfen“, so Thomas Steingruber, Billa- Vertriebsdirektor.

Auch Markus Achleitner kam vorbei, um sich ein Bild von der Aktion „Lehrlinge führen Märkte“ zu machen und ihnen viel Erfolg bei ihren Aufgaben zu wünschen: „Es freut mich sehr, zu sehen, mit wie viel Begeisterung die Nachwuchskräfte in Oberösterreich im Einsatz sind. Die Lehrlinge haben nicht nur für eine Woche lang die Leitung in den Billa-Märkten übernommen, sondern haben es dank ihres selbst organisierten Charity-Events auch noch geschafft, Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Ich wünsche ihnen noch viel Erfolg auf ihrem weiteren Ausbildungsweg und bin mir sicher, dass sie diesen mit Bravour meistern werden.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL