RETAIL
Birgit Rechberger-Krammer und Jaroslava Haid-Jarkova übernehmen zusätzlich die Business-Verantwortung für Beauty Care © Henkel

Birgit Rechberger-Krammer (li) und Jaroslava Haid-Jarkova werden zukünftig die Leitung der von Henkel neu geschaffenen Henkel Consumer Brands, dem Zusammenschluss von Laundry & Home Care und Beauty Care zu einem Geschäftsbereich, übernehmen.

© Henkel

Birgit Rechberger-Krammer (li) und Jaroslava Haid-Jarkova werden zukünftig die Leitung der von Henkel neu geschaffenen Henkel Consumer Brands, dem Zusammenschluss von Laundry & Home Care und Beauty Care zu einem Geschäftsbereich, übernehmen.

Redaktion 11.10.2022

Birgit Rechberger-Krammer und Jaroslava Haid-Jarkova übernehmen zusätzlich die Business-Verantwortung für Beauty Care

Beide Managerinnen werden damit zukünftig die Leitung der von Henkel neu geschaffenen Henkel Consumer Brands übernehmen.

WIEN. Birgit Rechberger-Krammer (53) ist Absolventin der Wirtschaftsuniversität Wien, sie begann vor 30 Jahren ihre Karriere bei Henkel in Wien. Nach Job-Stationen mit unterschiedlichen Osteuropa-Aufgaben, beispielsweise als General Manager in Tschechien, war sie vier Jahre in der Konzernzentrale Düsseldorf tätig, unter anderem als Corporate Vice President International Marketing Home Care und zugleich als Regional-Verantwortliche für Lateinamerika. Seit 2017 fungiert die gebürtige Wienerin als Präsidentin von Henkel in Österreich. Gleichzeitig war sie zuletzt als Senior Vice President für das Europa-Geschäft von Laundry & Home Care verantwortlich. Sie hat nun zusätzlich die Agenden für Beauty Care übernommen und wird damit Europa-Chefin der zukünftigen Henkel Consumer Brands, dem Zusammenschluss von Laundry & Home Care und Beauty Care zu einem Geschäftsbereich.

Jaroslava Haid-Jarkova (51) ist Absolventin der Wirtschaftsuniversität Prag und startete ihre Henkel-Karriere vor über 25 Jahren im Marketing im Bereich Laundry & Home Care in der tschechischen Hauptstadt. Nach Job-Stationen, beispielsweise als Präsidentin Henkel Tschechien und als für das weltweite WC-Hygiene-Business verantwortliche Direktorin in der Konzernzentrale Düsseldorf, hat sie nun als General Manager Laundry & Home Care Österreich zusätzlich den Bereich Beauty Care Österreich übernommen. Jaroslava Haid-Jarkova wird damit Österreich-Chefin der zukünftigen Henkel Consumer Brands, dem Zusammenschluss von Laundry & Home Care und Beauty Care zu einem Geschäftsbereich.

Mit der Ankündigung, seine beiden globalen Unternehmensbereiche Laundry & Home Care und Beauty Care zu einem neuen Unternehmensbereich Henkel Consumer Brands zusammenzuführen, der spätestens Anfang 2023 weltweit etabliert sein wird, führt Henkel seine strategische „Purposeful Growth“-Agenda auf die nächste Stufe. Henkel Consumer Brands wird eine starke, Produktkategorie übergreifende Konsumgüter-Plattform sein, die es dem Unternehmen ermöglicht, seine Kunden als ein starkes Team in jeder Hinsicht optimal zu bedienen. Dieser Schritt ist eine wichtige strategische Maßnahme, durch die Henkel seine starken globalen Marken und weltweit führenden Marktpositionen unter einem Dach vereint. Damit werden Stärken und Talente aus beiden Geschäftsbereichen gebündelt, um strategisch wichtige Themen wie Innovation, Nachhaltigkeit und Digitalisierung zum Nutzen von Kunden und Verbraucher weiterzuentwickeln. (red)
 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL