RETAIL
Chilliger Live Cooking-Event Baergfeuer AG
Baergfeuer AG

Redaktion 31.10.2016

Chilliger Live Cooking-Event

Neue Chilisauce stellt sich vor.

WIEN. Unter dem klingenden Namen „Baergfeuer“ präsentierte der Schweizer Food-Innovator Stephan Marti seine neue Chilisauce. Mit einer „musikalischen Live Cooking-Show“ in der höchsten Eventlocation der Stadt Wien, nämlich im ThirtyFive, kochten vier Starköche ein neungängiges scharfes Menü für 150 geladene Gäste. Das Fernsehkochduo Andi & Alex, Toni Mörwald und Harald Pollak sorgten für einen unterhaltsamen Product Launch derSpitzenklasse. Cathy Zimmermann führte unter dem Motto „Scharf auf was Neues?“ durchden Abend.

Die Schweizer Firma Baergfeuer AG ist mit ihrer Chilisauce sowohl im deutschen als auch im schweizerHandel durchgelistet. Gestern hat man nun zum Kick-off für die Markteinführung in Österreichgeladen. Der Food-Innovator und Chef der Baergfeuer AG, Stephan Marti: „Österreich ist mit seinerkulinarischen Vielfalt ein Traum für jeden Gourmet. Mit unserer neuen Chilisauce Baergfeuer will auch ich meinen Beitrag unter dem Motto ‚Chillen und Grillen‘ liefern.“

Baergfeuer - natürlich, fruchtig, scharf
Die erste Schweizer Chilisauce gilt als unverzichtbar für alle, die einen anderen, neuen Geschmack suchen und erleben wollen. Das fruchtig-scharfe Naturprodukt ist eine gelungene Alternative zu industriell hergestellter Chilisauce und sorgt für Abwechslung in der Küche und auf dem Tisch. Frische Habanero-Chilis werden dabei mit Salz und Schweizer Branntweinessig gemischt und über Monate gereift. Der typische, fruchtig-feurige Habanero-Touch sorgt für einen optimalen Kontrast aus Schärfe und Geschmack. Dank geringen Säuregehalts kann sich der fruchtig-scharfe Eigengeschmack der Chilischoten vollkommen entfalten.

Baergfeuer eignet sich hervorragend zum Würzen von Speisen, Saucen und Marinaden, aber auch zum Verfeinern von scharfen Drinks. www.baergfeuer.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL