Coca-Cola HBC Österreich Weihnachtsaktion© StefanieJSteindl
RETAIL Redaktion 14.12.2023

Coca-Cola HBC Österreich Weihnachtsaktion

Coca-Cola HBC Österreich und Caritas der Erzdiözese Wien verteilten 1.000 Nikolaussackerl an obdachlose Menschen in Wien.

WIEN. „Die Welt braucht mehr Santas!“ Mit diesem Motto möchte Coca-Cola Österreich in seinem aktuellen Weihnachtsprogramm betonen, dass die wahre Magie von Weihnachten in den vielen kleinen und großen guten Taten, die die Mitmenschen vollbringen, steckt. „Wir wollen aber auch aktiv unterstützen und für herzerwärmende Momente sorgen“, berichtetKerstin Fritzlehner, Customer & Community Partnerships Manager bei Coca-Cola HBC Österreich. Dank der Unterstützung und Sachspenden vieler Kolleginnen und Kollegen des Getränkeherstellers wurden letzte Woche rund 1.000 Sackerl mit Coca-Cola Getränken, einer Suppe, Hygieneartikel und Süßigkeiten über den Canisibus der Caritas Wien an obdachlose Menschen in Wien verteilt. „Wir blicken bereits auf eine jahrelange Zusammenarbeit mit der Caritas zurück. Wir freuen uns, auf diese Weise zur besonderen Arbeit der Caritas durch unser Mittun wieder beitragen zu können“, erklärt Mark Joainig, Corporate Affairs & Sustainability Director bei Coca-Cola HBC Österreich.

„Gerade in der Vorweihnachtszeit ist es schön, wenn wir unseren Gästen beim Canisibus eine besondere Freude machen können. Durch die Spende von Coca-Cola erhielten unsere Gäste am Nikolotag neben ihrer heißen Suppe auch ein gut gefülltes Überraschungssackerl. Vielen Dank für dieses Zeichen der Solidarität, das direkt bei den Menschen ankommt!“, so Klaus Schwertner, Caritasdirektor der Erzdiözese Wien.

Die gemeinsame Weihnachtsaktion ist ein stimmungsvoller Abschluss zahlreicher gemeinsamer karitativer Projekte mit der Caritas. Coca-Cola Österreich unterstützte die Caritas bei verschiedenen sozialen Aktivitäten oder mit Geld- und Sachspenden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL