RETAIL
Decathlon ernennt neuen CEO © Decathlon

Barbara Martin Coppola.

© Decathlon

Barbara Martin Coppola.

Redaktion 27.01.2022

Decathlon ernennt neuen CEO

Fabien Derville, Vorstandsvorsitzender von Decathlon, gibt die Ernennung von Barbara Martin Coppola als Chief Executive Officer der Gruppe bekannt.

WIEN. Decathlon ist ein weltweit führendes Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen im Sport-Sektor entwickelt und vertreibt, mit Niederlassungen in 70 verschiedenen Ländern. Barbara Martin Coppola tritt ab Mitte März 2022 die Nachfolge von Michel Aballea an, der seit 2015 das Amt bekleidete.

„Die aktuell gute wirtschaftliche Lage von Decathlon und unsere ehrgeizigen Ziele ermutigen uns, die Transformation unseres Geschäftsmodells zu beschleunigen, um unsere Position als weltweit führendes Sportunternehmen weiter zu festigen. Wir sind davon überzeugt, dass Barbara in der Lage sein wird, diese Entwicklung unter Wahrung unserer Werte zu leiten“, sagte Fabien Derville.

Barbara Martin Coppola kann auf eine lange Erfolgsgeschichte bei der Umstrukturierung und dem Wachstum großer Unternehmen auf der ganzen Welt zurückblicken. Die 45-jährige mit französischer und spanischer Staatsbürgerschaft verfügt über einen starken digitalen und unternehmerischen Hintergrund, den sie in 20 Jahren des Arbeitens und Lebens in neun verschiedenen Ländern entwickelt hat. Vor ihrer Tätigkeit bei Decathlon bekleidete sie Führungspositionen in globalen Unternehmen wie Ikea, Google, YouTube, Samsung und Texas Instruments.

„Ich bin stolz darauf, einem Unternehmen beizutreten, das mir am Herzen liegt. Ich freue mich darauf, den globalen Einfluss von Decathlon zu beschleunigen und Millionen von Menschen Zugang zu Sport zu verschaffen. Die Produkte und Dienstleistungen von Decathlon verbessern die Gesundheit und das Wohlbefinden vieler Menschen, und es wird mir eine Ehre sein, zu dieser großartigen Mission beizutragen“, betonte Barbara Martin Coppola. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL