RETAIL
DerMann Krapfen-Überraschung für Covid-Krankenhauspersonal © Der Mann

Sabine Publig, Andrea Eilmsteiner und Michael Mann sowie Angela Harasek.

© Der Mann

Sabine Publig, Andrea Eilmsteiner und Michael Mann sowie Angela Harasek.

Redaktion 03.02.2021

DerMann Krapfen-Überraschung für Covid-Krankenhauspersonal

Passend zur Faschingszeit, überraschte Bäckermeister Michael Mann mit 500 Krapfen die Mitarbeiter der Klinik Ottakring, um ihnen für ihren Einsatz in dieser schwierigen Zeit zu danken.

WIEN. „Das medizinische Personal leistet besonders in der Corona-Zeit Übermenschliches und wir möchten ihm mit dieser süßen Überraschung unsere Anerkennung zeigen“, so DerMann-Geschäftsführer Michael Mann aus sicherer Entfernung.

Die Klinik Ottakring freut sich über die köstliche Anerkennung der Bäckerei: „Seit einem Jahr befinden wir uns durch die Corona-Pandemie in einer herausfordernden Situation. Als Team stellen wir uns diesem Ausnahmezustand durch eine interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit. Wir bemühen uns tagtäglich, die bestmögliche Patienten-Betreuung zu gewährleisten, und es freut uns, dass diese Bemühungen wahrgenommen werden. In diesem Sinne wollen wir uns bei der Bäckerei DerMann bedanken, dass sie den Mitarbeitern der Klinik Ottakring hiermit die Arbeit versüßen“, so Oberärztin Sabine Publig und Pflege-Stationsleiterin Angela Harasek. (red)

 

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL