RETAIL
Diskonter betreten das Online-Parkett © unsplash
© unsplash

Redaktion 19.08.2021

Diskonter betreten das Online-Parkett

In Österreich wird Hofer der erste Diskonter sein, der sich an der Online-Lebensmittelzustellung versucht.

WIEN / BERLIN. In den vergangenen Jahren war die Online-Lebensmittelzustellung in Deutschland und Österreich nur eine Sache der etablierten Supermarktketten. Die Coronakrise lockte neue Player auf den Plan, darunter - in Österreich - gurkerl.at und zuletzt Jokr. Nach langem Abwarten und der Beobachterrolle verkündete kürzlich mit Penny der erste Diskonter den Start eines Lieferdiensts in Deutschland. Im Rahmen einer Testphase soll zunächst in Berlin, Köln und Hamburg für eine Liefergebühr von 2,90 € in Kooperation mit dem Lieferservice Bringoo binnen 45 Minuten - oder nach Wunsch in einem späteren Zeitfenster - zugestellt werden.

In Österreich wird Hofer der erste Diskonter sein, der sich an der Online-Lebensmittelzustellung versucht: Wie CEO Horst Leitner ankündigte, wolle man nach Möglichkeit noch im Laufe des aktuellen Jahres einen Online-Shop starten, die Vorbereitungen dafür würden bereits auf Hochtouren laufen. Der Schritt ist eine logische Konsequenz, nachdem man bereits zuvor sperrige Non-Food-Artikel vor die Haustür lieferte. Weitere Details sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL