RETAIL
dm und Henkel kooperieren für „hairlichen“ Sommer © Richard Tanzer/Henkel

Bernhard Voit (l.) und Christian Freischlager

© Richard Tanzer/Henkel

Bernhard Voit (l.) und Christian Freischlager

Redaktion 12.07.2021

dm und Henkel kooperieren für „hairlichen“ Sommer

WIEN/WALS. Wer im Juli ein Produkt der Marken Glem Vital, Gliss Kur, taft oder got2b bei dm kauft, unterstützt damit soziale Projekte in ganz Österreich: Die Firma Henkel sorgt dafür, dass 10 Cent pro verkauftem Artikel der dm miteinander-Initiative zugutekommen. „Anlässlich des Firmenjubiläums greifen wir dieses Jahr 45 sozialen Projekten in ganz Österreich finanziell unter die Arme. Es geht darum, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, Vorurteile abzubauen und bürgerschaftliches Engagement zu fördern“, erklärt Christian Freischlager, Ressortleiter Marketing und Einkauf bei dm. „Dank der Kooperation mit Henkel können dm-Kunden beim Einkaufen im Juli nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Gutes tun.“ Die Projekte, die unterstützt werden, reichen von Lerncafés für Kinder und Jugendliche über Frauenhäuser und Integrationsstellen bis hin zu Seniorenhilfen.

Haarewaschen für "mehr Miteinander"
„Wir unterstützen dm gerne bei der neuen Initiative, weil sie auch gut zu uns und unseren Unternehmenswerten passt. Henkel verfolgt seit über 20 Jahren das Corporate Volunteering-Projekt ‚Miteinander im Team‘. Wir fördern damit weltweit das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, sagt Bernhard Voit, General Manager Österreich Henkel Beauty Care Retail. „Seit der Gründung im Jahr 1998 hat Henkel über 16.000 Initiativen in mehr als 100 Ländern unterstützt. Darüber hinaus haben wir in Österreich im vergangenen Jahr Produktspenden im Wert von 660.000 Euro an karitative Einrichtungen geleistet.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL