RETAIL
dm: Unterstützung für 45 Projekte für mehr Miteinander © dm
© dm

Redaktion 25.01.2021

dm: Unterstützung für 45 Projekte für mehr Miteinander

Gesucht und unterstützt werden 45 Projekte, die sich für mehr Miteinander in der Gesellschaft einsetzen. Noch bis 14. Februar 2021 können sich Organisationen unter dm-miteinander.at anmelden.

SALZBURG / WALS. Seit Beginn der Corona-Pandemie führen Einschränkungen, Verzicht und Zukunftssorgen zunehmend zu Auseinandersetzungen, zu Rückzug, zum Fokus auf die eigene Situation. Der Mangel an sozialen Kontakten trifft einerseits ältere Menschen und andererseits Kinder und Jugendliche besonders hart. Im Schatten der Pandemie wird aus einem Nebeneinander oft ein Gegeneinander, wo doch gerade jetzt ein Zusammenhalt viele stärken würde. Viele Vereine oder öffentliche Angebote zur Förderung von nachbarschaftlichem und bürgerschaftlichem Engagement mussten ihre Aktivitäten einschränken. Dementsprechend braucht es neue Konzepte, die mehr „Miteinander“ ermöglichen, auch wenn die physischen Kontakte noch nicht wie gewohnt möglich sind.

Förderung von bürgerschaftlichem Engagement
„Bei dm wollen wir daher Initiativen fördern, die Menschen zusammenbringen: Menschen unterschiedlicher geografischer und sozialer Herkunft, Menschen mit unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen, Alt und Jung, Gesunde und Kranke, Menschen aus der Mitte der Gesellschaft und jene, die sogenannten Randgruppen angehören“, sagt dm-Geschäftsführer Harald Bauer. „Wir wollen Menschen miteinander in Kontakt bringen, damit Vorurteile abgebaut werden, damit Freundschaften entstehen, damit gegenseitige Unterstützung und bürgerschaftliches Engagement wachsen können.“

Organisationen und Institutionen in ganz Österreich sind dazu eingeladen, ihre Projekte mit der genannten Zielsetzung auf dm-miteinander.at einzureichen. Die Anmeldung ist noch bis zum 14. Februar möglich. Die Auswahl der konkreten Projekte, die letztlich unterstützt werden, treffen die dm Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweils umliegenden dm Filialen.

Die {miteinander}-Initiative wurde erstmals zum 40-jährigen Bestehen von dm Österreich ins Leben gerufen; damals wurden in ganz Österreich 40 soziale und ökologische Nachbarschaftsprojekte in allen Bundesländern – nach dem Motto „40 Jahre – 40 gute Taten“ – unterstützt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL