RETAIL
dreifive betreut die Social Media Accounts für Grundig Österreich © Alexandra Vasak, Grundig / Elektra Bregenz AG

Seit Ende März 2019 gibt es sie: Den eigenen Facebook- und Instagram-Account von Grundig Österreich.

© Alexandra Vasak, Grundig / Elektra Bregenz AG

Seit Ende März 2019 gibt es sie: Den eigenen Facebook- und Instagram-Account von Grundig Österreich.

Redaktion 18.07.2019

dreifive betreut die Social Media Accounts für Grundig Österreich

Grundig entschied sich dazu, seine Social Media Aktivitäten ebenso in die Hände der Digitalagentur dreifive zu legen.

WIEN. Seit Ende März 2019 ist auch Grundig Österreich auf Facebook und Instagram. Aufgrund der erfolgreichen Performance der österreichischen Social Media Auftritte für die Schwesternmarke Beko und der sehr guten Zusammenarbeit entschied sich Grundig dazu, seine Social Media Aktivitäten ebenso in die Hände der Digitalagentur dreifive zu legen.

Wien, 16. Juli 2019. Seit über zwei Jahren arbeiten dreifive und die Elektra Bregenz AG, die in Österreich mit den Marken Beko, elektrabregenz und Grundig vertreten ist, bereits zusammen. Anfang November 2016 startete die Zusammenarbeit mit dreifive (damals noch Goldbach Interactive). Seither ist die Agentur für den österreichischen Beko Facebook Auftritt und die Abwicklung von digitalen Kampagnen verantwortlich. Seit Februar 2018 betreut dreifive auch den österreichischen Instagram Kanal von Beko.

Wie erfolgreich die österreichischen Beko Social Media Kanäle laufen, zeigen die Zahlen. Gemeinsam mit anderen Kommunikationsmaßnahmen konnte die Brand Awareness von Beko als Weißwarenmarke in Österreich von 2017 auf 2018 um 4 % gesteigert werden.

Am 27. März 2019 erfolgte nun der Start für die beiden österreichischen Grundig Social Media Accounts. dreifive kümmert sich seither – wie bereits bei Beko – um das gesamte Content-Management und Social Media Advertising des Facebook- und Instagram-Auftritts für Grundig Österreich. In den letzten Monaten konnten schon einige erfolgreiche Posts und auch Gewinnspiele, die hohe Zugriffe generieren konnten, umgesetzt werden.

Im Mittelpunkt steht eine Content-Strategie, die sowohl Produktvorstellungen, Content rund um das Thema Familie, Rezepte als auch globale Grundig-Kampagnen, wie Respect Food, in der sich Grundig gegen Lebensmittelverschwendung stark macht, in den Mittelpunkt stellt. Als zentraler roter Faden wurde dabei auf das Thema Homing und Familie gesetzt. Denn Homing stellt nicht nur das Zuhause in den Mittelpunkt, sondern dies auch mit seiner sozialen Komponente – der Gemeinsaft mit der Familie und Freunden. Und das passt perfekt zu den Produkten von Grundig.

„Mit dreifive ist es uns gelungen, den Social-Media Auftritt von Beko und die Anzahl unserer Fans immer weiter auszubauen und darüber hinaus auch noch erfolgreiche Kampagnen zu lancieren. Die Zahlen und die Reaktionen auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen geben uns hier vollkommen Recht. Daher freuen wir uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit nun auch auf Grundig ausweiten konnten. Der Start war schon mal überaus erfolgreich. Und wir freuen uns auf alle kommenden Social Media Aktivitäten,“ so Philipp Breitenecker, Head of Marketing bei Grundig.

„Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Beko in den vergangenen Jahren freut es uns umso mehr, mit Grundig eine weitere Marke der Elektra Bregenz AG betreuen zu dürfen. Wir sind überzeugt der Traditionsmarke mit unserem Know-how im Social Media Bereich einen neuen Push verleihen zu können und so einen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten“, so Thomas Petroczi, Head of Social Media bei dreifive.

Foto: Thomas Petroczi, Katharina Kappel (beide dreifive), Philipp Breitenecker, Pierre Balligand (beide Grundig Österreich) – freuen sich über den erfolgreichen Start der Grundig Österreich Social Media Kanäle.

Mehr dazu unter:
https://www.facebook.com/Grundig.AT/
https://www.instagram.com/grundig_at/

Und die Kanäle der Schwesternmarke:
https://www.facebook.com/BekoHomeAustria/
https://www.instagram.com/bekohomeaustria/

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL