RETAIL
Dreimonatiger Pop-up-Store von Gmundner Keramik in der SCS Vösendorf © Gmundner Keramik
© Gmundner Keramik

Redaktion 04.05.2021

Dreimonatiger Pop-up-Store von Gmundner Keramik in der SCS Vösendorf

Ab sofort bietet das Traditionsunternehmen aus dem Salzkammergut seine weltweit geliebten Unikate auch in Wien/Umgebung an.

WIEN / VÖSENDORF. Von Mai bis Ende Juli 2021 befindet sich im ersten Stock der SCS der Gmundner Keramik Pop-up-Store.
Der einzigartige Manufakturverkauf ist in den fünf Farben des Salzkammergutes gestaltet und lädt dazu ein, die Schönheit und bunte Vielfalt der Region zu entdecken. Neben dem gesamten Sortiment gibt es auch die Möglichkeit, sich selbst künstlerisch zu betätigen und eigene Keramik zu bemalen.

Der 180 m2 große Store mit Manufaktur-Flair bietet ein umfassendes Sortiment der beliebten Keramik-Klassiker zu vergünstigten Manufakturverkaufspreisen an: Designs wie Pur Geflammt, Streublumen oder der Hirsch warten darauf, von Liebhabern wiederentdeckt und von Neukunden bestaunt zu werden.


Keramik selbst bemalen

Zusätzlich stehen vor Ort sechs Maltische bereit, um der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit Originalwerkzeugen und Farben aus der Manufaktur ist es möglich, ganz persönliche Keramikstücke zu bemalen. Das selbstgestaltete Unikat wird dann von Gmundner Keramik gebrannt und an die Heimatadresse versendet.

Jeden Samstag wird außerdem eine Malerin anwesend sein, der man über die Schulter schauen kann.

Das Team des Pop-up-Stores besteht aus sechs jungen Menschen, die alle mit einem künstlerischen Hintergrund aufwarten. Kunststudenten, Puppenmacher und weitere kreative Köpfe warten vor Ort darauf, die Faszination der Manufaktur sowie Details der Designs und speziellen Techniken zu vermitteln. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL