RETAIL
Drink Now: Diese App löscht den Durst der Stadt © Freudewerk
© Freudewerk

Redaktion 14.06.2022

Drink Now: Diese App löscht den Durst der Stadt

E-Lastenbike-Fahrer liefern ab 2. Juni wieder in der Wiener City.

WIEN. In der Wiener City kann der „spontane Durst“ abseits von Lokalen ab Anfang Juni 2022 wieder besonders bequem gelöscht werden. Denn Drink Now schickt seine neongelben
E-Lastenbikes mit kühlen Getränken in die zweite Sommersaison. Durstige Wienerinnen und Wiener können sich nun wieder via der kostenfreien Drink Now App rasch und vor allem bequem mit kühlen Getränken beliefern lassen. Geliefert wird in dieser Saison von bis zu sechs E-Lastenbikes, in der Regel Donnerstag bis Sonntag zwischen 14 und 22 Uhr. Das Besondere: Drink Now liefert per GPS direkt an den Standort der Kundinnen und Kunden – also auch in den Park, an den Donaukanal oder das sonstige „Platzl des Geschehens“. Das Liefergebiet umfasst die Wiener City – ca. 5 km rund um den Stephansdom.

Gewählt werden kann aus acht Getränken: Vom Ottakringer Hellen, über das Ottakringer BrauWerk Session-IPA, Vöslauer Mineralwasser, Fritz Kola bis hin zum Weißen Spritzer und Gin Tonic aus der convenienten Dose.

„Die Mission unserer Gruppe lautet ‚Wir machen Freude & Getränke‘. Mit Drink Now schaffen wir Freude dort, wo das pulsierende Leben stattfindet“, sagt Christoph Aichinger von
der Freudewerk GmbH. „Mit Drink Now kommen die Getränke schnell, gekühlt, umweltschonend und komfortabel in wenigen Minuten. Ausprobieren lohnt sich.“

Die Drink Now App ist kostenfrei in den App-Stores (Android & iOs) verfügbar. Nach Registrierung zeigt die App übersichtlich die Drink Now-Bikes in der Nähe sowie die prognostizierte Lieferzeit an. Auch die Bezahlung erfolgt bequem direkt über die App. Die Lieferung ist kostenfrei – der Mindestbestellwert beträgt 10 €.

Den Link zum App-Download finden Sie auf der Website: www.DRINKNOW.at
(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL