RETAIL
EatHappy und Cliniclowns zaubern gemeinsam ein Lächeln © EatHappy To Go Österreich GmbH; Fotograf: Klaus Vyhnalek (vyhnalek.com)

v.l.n.r.: Florian Bell (CEO EatHappy Österreich), Liane Steiner (Generalsekretärin der CliniClowns Austria) und "Dr. Disco" von den Cliniclowns bei der Scheckübergabe im neuen EatHappy-Shop in den Wiener Ringstrassen-Galerien.

© EatHappy To Go Österreich GmbH; Fotograf: Klaus Vyhnalek (vyhnalek.com)

v.l.n.r.: Florian Bell (CEO EatHappy Österreich), Liane Steiner (Generalsekretärin der CliniClowns Austria) und "Dr. Disco" von den Cliniclowns bei der Scheckübergabe im neuen EatHappy-Shop in den Wiener Ringstrassen-Galerien.

Redaktion 17.06.2021

EatHappy und Cliniclowns zaubern gemeinsam ein Lächeln

WIEN. EatHappy steht für frisch per Hand zubereitetes Sushi und andere asiatische Köstlichkeiten. Seit einigen Jahren ist EatHappy erfolgreich im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel vertreten. Die CliniClowns Austria erfreuen seit dem Jahr 1991 erkrankte und geriatrische Patienten in den Spitälern in ganz Österreich.

Für EatHappy ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Anliegen, was sich unter anderem in der Verwendung von 100% rPET und vielen weiteren Maßnahmen zeigt. Als Teil der sozialen Verantwortung kooperiert das Unternehmen ab sofort mit den CliniClowns.

„Die CliniClowns schenken mit ihren Besuchen schwer kranken Kindern, Erwachsenen und geriatrischen Patienten kontinuierlich einen Hauch magischer Lebensfreude, um sie ihre Schmerzen und ihr Leid für kurze Zeit vergessen zu lassen“, lautet das Motto der CliniClowns. Nachdem Patrick Hafner, der selber als "Dr. Disco" für die CliniClowns aktiv ist auf Eatpahhy zukam, war klar: Hier möchte sich EatHappy nachhaltig und langjährig einbringen. „Die CliniClowns leisten großartige Arbeit für so viele Menschen in schwierigen Situationen. Wenn wir durch unser Engagement hier nur ein wenig dazu beitragen können, ein Lächeln in die Gesichter der Patienten zu zaubern, freut uns das von ganzem Herzen“, so Florian Bell, Geschäftsführer von EatHappy Österreich. „Wir danken EatHappy für diese tolle Kooperation! Lachen ist die beste Medizin, gesundes und nachhaltiges Essen auch. Daher freut uns diese Zusammenarbeit besonders. Essen, das Lachen schenkt – und damit Zuversicht und Hoffnung für schwer kranke Kinder“, ergänzt Liane Steiner, Generalsekretärin der CliniClowns Austria.

CliniClown SushiBox für fröhliche Momente
EatHappy  ist begeistert von der Mission der CliniClowns und unterstützt diese mit großer Freude. EatHappy spendet ab jetzt von jedem verkauften Glas Red Beets Curry und Chicken Curry sowie der liebevoll zusammengestellten CliniClown Sushi Box jeweils 0,10 € an die CliniClowns, um so einen Beitrag zu leisten. Darüber hinaus wurde vor wenigen Tagen im neuen EatHappy Shop im Billa Food-Court in den Ringstrassen-Galerien ein Scheck in Höhe von 15.000 € als Spende von EatHappy übergeben.

„Erst vor Kurzem durfte ich mit der kleinen Valerie und ihrer Mama auf einer Kinderstation in Wien eine bunte Auszeit vom Kranksein feiern. Ihre strahlenden Augen wirken noch stark nach. Es ist schön, dass EatHappy mit der Spende von 15.000 Euro pro Jahr Hunderte solcher Begegnungen möglich macht. Danke dafür“, freut sich Patrick Hafner alias Dr. Disco. (OTS)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL