RETAIL
Eine Adeg-Kauffrau aus Leidenschaft für Oberloisdorf © Adeg / Leonadro Ramirez
© Adeg / Leonadro Ramirez

Redaktion 23.12.2022

Eine Adeg-Kauffrau aus Leidenschaft für Oberloisdorf

Am 15. Dezember öffneten sich erstmals die Türen des neuen Adeg-Marktes von Iren Karoly in Oberloisdorf (Bezirk Oberpullendorf).

WIEN. Als Nahversorgerin ist ihr vor allem der persönliche Austausch mit ihren Kundinnen und Kunden und das soziale Miteinander in der Gemeinde ein großes Bedürfnis. Mit einem breiten lokalen Sortiment greift sie zusätzlich heimischen Lieferantinnen und Lieferanten unter die Arme.

Neun Tage vor Heiligabend machte sich Adeg Kauffrau Iren Karoly selbst ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. Am 15. Dezember eröffnete sie ihren neuen Adeg Markt in Oberloisdorf, mit dem sie von nun an die lokale Nahversorgung sichert. „Ich bin mit vielen Leuten aus Oberloisdorf gut befreundet und habe diesen Ort über die Jahre sehr zu schätzen gelernt. Die Menschen hier sind unfassbar offen und freundlich, ich wurde sofort mit offenen Armen begrüßt - beruflich sowie privat. Mir ist wichtig, dass auch in unserem Markt eine herzliche Stimmung herrscht, weil genau das Adeg ausmacht. Hier wird nicht bloß eingekauft und aneinander vorbeigegangen, sondern auch der persönliche Austausch gepflegt. Als Kauffrau sorgt man auch einwenig für das Seelenwohl seiner Kunden“, erklärt Iren Karoly.

Einsatz für das Gemeindeleben
Unterstützt wird Iren Karoly bei ihrer täglichen Arbeit von Sohn Kevin und Schwiegertochter Jasmin. Da ihr Service nicht an der Ladentüre endet, können sich auch die zahlreichen lokalen Vereine in Oberloisdorf auf sie verlassen. Außerdem bietet Adeg Karoly bei Bedarf einen Lieferservice an, um vor allem ältere und weniger mobile Mitmenschen zu entlasten. REWE Großhandel Geschäftsführer Jürgen Öllinger zieht vor dem regen Engagement der 55-Jährigen den Hut: „Iren Karoly verdeutlicht durch ihre tägliche Arbeit jene Werte, für die Adeg seit jeher steht: Leidenschaft für hochwertige Lebensmittel, G‘spür für die Leut‘ und eine starke Bindung zur Region. Ich freue mich sehr darüber, sie in unserer Adeg Familie begrüßen zu dürfen und wünsche ihr und dem gesamten Team alles Gute!“

Lokale Produkte haben Vorrang
Nicht nur ihre Kundinnen und Kunden liegen Iren Karoly sehr am Herzen, sondern auch lokale Lieferantinnen und Lieferanten und heimische Betriebe. Deswegen bezieht sie viele Lebensmittel direkt von ansässigen Produzentinnen und Produzenten: Von Honig aus dem Ort über Fleisch und Nudeln bis hin zu Wein und Fruchtsäften. „Als Kauffrau ist man nicht nur für den Umsatz in seinem eigenen Markt verantwortlich, sondern in erster Linie für die Kunden und selbstverständlich auch für die Lieferanten aus der unmittelbaren Umgebung. Je mehr lokale und regionale Produkte wir im Sortiment haben, umso besser ist es für uns alle. Wir garantieren für höchste Qualität, vermeiden lange Lieferwege und stärken zusätzlich die regionale Wertschöpfung“, so Iren Karoly. Bürgermeisterin Doris Birner findet lobende Worte: „Es freut mich sehr, dass wir mit Frau Iren Karoly eine innovative Nahversorgerin in Oberloisdorf haben. Ein betrieblicher Neuanfang ist immer eine spannende Sache und ich bin sicher, dass sich ihr unternehmerischer Mut und voller Einsatz auszahlen werden. Was wir als Gemeinde dazu beitragen können, wollen wir gerne tun. Ich wünsche Frau Karoly und ihrem Team nur das Beste für die Zukunft.“ (red)

Geöffnet ist Adeg Karoly montags bis freitags von 06:00 Uhr bis 12:00 Uhr bzw. dienstags, mittwochs und freitags zusätzlich von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie samstags von 06:30 Uhr bis 12:00 Uhr in der Hauptstraße 51, 7451 Oberloisdorf.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL