RETAIL
Erfolgsjahr für die SES © SES

SES-CEO Marcus Wild.

© SES

SES-CEO Marcus Wild.

Redaktion 07.03.2018

Erfolgsjahr für die SES

Umsätze in Höhe von 2,88 Mrd. Euro.

WIEN. Die von SES Spar European Shopping Centers (SES) gemanagten Shopping-Center sind auch 2017 in der Erfolgsspur: Die Händler an insgesamt 29 Standorten in fünf Ländern erwirtschafteten Brutto-Verkaufsumsätze in Höhe von 2,88 Mrd. €. Das entspricht einer Steigerung von drei Prozent im Vergleich zum Jahr 2016. Die Besucherfrequenz ist um 1,4 Prozent gestiegen.

2017 feierten die SES ihr zehnjähriges Bestehen, die Eröffnung der Erweiterung von huma eleven ging im Herbst über die Bühne. Auch der Bau des Stadtteil-Centers in Ljubljana-Šiška/Slowenien startete. 2018 fahren die Bagger für den Bau eines Innenstadtquartiers im Osttiroler Lienz auf, die 6.500 m²-Erweiterung des Murpark in Graz eröffnet im Sommer 2018. SES ist in sechs europäischen Ländern aktiv; neben eigenen Centern werden auch Shopping-Malls für Dritte, z.B. Signa, Deka und Allianz, gemanagt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema