RETAIL
Fashion für Corona-Hilfe © www.stefanjoham.com

Christiane Seitz (Sterngasse 4 The Fashion Deli) und Desirée Fellner (The Pre-Loved Closet).

© www.stefanjoham.com

Christiane Seitz (Sterngasse 4 The Fashion Deli) und Desirée Fellner (The Pre-Loved Closet).

Redaktion 28.09.2020

Fashion für Corona-Hilfe

‘Sterngasse 4 The Fashion Deli‘ und ‘The Pre-Loved Closet‘ schließen sich zugunsten Corona Nothilfe zusammen.

WIEN. Mit dem Ziel, von der Coronakrise betroffene Menschen zu unterstützen, machen die Innenstadt-Boutique ‘Sterngasse 4 The Fashion Deli‘ und die Online-Plattform ‘The Pre-Loved Closet‘ ab sofort gemeinsame Sache für den guten Zweck

Am Abend des 24. September 2020 haben Christiane Seitz, Gründerin der Innenstadt-Boutique ‘Sterngasse 4 The Fashion Deli‘, und Desirée Fellner, Initiatorin des Online-Vintage-Stores ‘The Pre-Loved Closet‘ ein Mode-Projekt ins Leben gerufen, das Brücken schlägt. Mit dem Ziel, Spenden für Menschen zu lukrieren, die aufgrund der Coronakrise in finanzielle Not geraten sind, machen die zwei Unternehmerinnen jetzt gemeinsame Sache: Ab sofort agiert die Sterngasse 4 The Fashion Deli für The Pre-Loved Closet als Sammel- und Verkaufsstelle. Denn: Der Erlös der Verkäufe von The Pre-Loved Closet kommt der Corona Nothilfe der Caritas zugute – und damit alleinerziehenden Eltern, Mindestpensionisten und armutsbetroffenen Menschen in Österreich. Von der Chanel-Jacke, über Top-Teile von Prada, Dolce & Gabbana und Gucci bis hin zu neuwertigen Designertaschen und Menswear von Dior und Balenciaga reicht der Reigen stoffgewordener Träume, die ab sofort in der Sterngasse 4 The Fashion Deli und virtuell auf the-pre-loved-closet.com im Sinne der Wohltätigkeit an den Mann und die Frau gebracht werden.

The Pre-Loved Closet X Sterngasse 4 The Fashion Deli
„Mit The Pre-Loved Closet bieten wir Modeliebhabern gebrauchte Designer-Kleidung und Accessoires zu fairen Preisen und greifen gleichzeitig Menschen unter die Arme, die akut finanzielle Unterstützung benötigen“, so Desirée Fellner, die die Online-Plattform gemeinsam mit ihrer Mutter Uschi Pöttler-Fellner im Juni 2020 ins Leben gerufen hat. „Die Partnerschaft mit der Sterngasse 4 The Fashion Deli bietet uns die Möglichkeit, unsere Vision einer Plattform für nachhaltigere Mode in Wien direkt in der Innenstadt zu verankern“, fährt Desirée Fellner fort. Christiane Seitz, Gründerin und Inhaberin der Sterngasse 4 The Fashion Deli, spannt den Bogen von der Mode zur Wohltätigkeit: „Als Boutique im Segment des leistbaren Luxus ist es uns ein persönliches Anliegen, im Sinne der Nachhaltigkeit zu handeln. The Pre-Loved Closet bietet die Möglichkeit, Mode so lange wie möglich im Kreislauf zu halten und gleichzeitig Menschen zu unterstützen, denen es aufgrund der Coronakrise weniger gut geht. Von diesem Tatendrang inspiriert, mobilisieren wir fortan unsere Community, um unseren Beitrag zu leisten“, so Christiane Seitz. (red)

Über Sterngasse 4 The Fashion Deli
Der Kontrapunkt zum Fast- und High End-Fashion-Zirkus findet sich in der goldenen Mitte und ist die logische Konsequenz der immer größer werdenden Schere der Modebranche. Gleich mehrere Begriffe beschreiben ihn – Mid-Market, Casual Contemporary, luxe accessible, affordable luxury – und meinen allesamt dasselbe: leistbaren Luxus. Seit jeher versteht sich die Gründerin der Sterngasse 4 The Fashion Deli als Botschafterin des Segments. Beinahe monatlich reist Christiane Seitz in die Metropole Paris, um, fernab von trendgetriebenen Multikonzernen, Mode für ihre Boutique zu erstehen – und bringt auf diesem Wege ein Stück Pariser Nonchalance nach Österreich. „Wir orientieren uns an Trends, unterliegen aber keinem Markendiktat. Etwas Hochwertiges zu erwerben, darf nicht immer ein großes finanzielles Investment bedeuten“, so die Inhaberin Christiane Seitz über ihren Standpunkt, dass Luxus kein Vermögen kosten muss. Gleich einem Deli, dem typischen Delikatessenladen New Yorks, gibt es in der Sterngasse 4 The Fashion Deli immer frische Ware, das Besondere zu erschwinglichen Preisen.

Sterngasse 4 The Fashion Deli
Sterngasse 4, 1010 Wien
www.sterngasse4.at

Über The Pre-Loved Closet
Während des Frühjahrsputzes und des Sortierens ihrer persönlichen Kleiderschränke entwickelten Desirée und Uschi Fellner eine Idee entwickeln, um nicht nur die eigene Kleidung zu recyceln und dadurch die Kreislaufwirtschaft zu fördern, sondern auch gleichzeitig etwas Gutes für unsere Gesellschaft zu tun: The Pre-Loved Closet. Frauen und Männern jeden Alters werden beliebte Mode- und Luxusartikel in gutem Zustand angeboten, die sie wohl genauso lieben werden wie Desi und Uschi es taten. Der Großteil aller Verkaufserlöse der Plattform wird an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.

www.the-pre-loved-closet.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL