RETAIL
Fertigstellung eines ökologischen Leuchtturmes © Nachhaltigen Immobilienfonds Österreich
© Nachhaltigen Immobilienfonds Österreich

Redaktion 19.12.2022

Fertigstellung eines ökologischen Leuchtturmes

Wie geplant und rechtzeitig vor Weihnachten, übernahm AurisImmo Solutions ein weiteres nachhaltiges Projekt für den „Nachhaltigen Immobilienfonds Österreich“.

WIEN. Das in der Heiligenstädter Straße 172 liegende Objekt wurde gemeinsam mit BDN Fleissner & Partner GmbH, dem Architekturbüro Treberspurg & Partner, IC consulenten Ziviltechniker und der Firma Traunfellner, realisiert.

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit, kommt das geförderte Neubauprojekt gänzlich ohne fossilen Energieträgern aus. Die großzügige Dachfläche bietet nicht nur eine grüne Oase den Bewohnern sondern erzeugt mit Hilfe von Photovoltaik-Modulen auch Strom. Eine weitere nachhaltige Innovation betrifft die Bauteilaktivierung mit prädiktiver Steuerung. Hier wird das Zusammenspiel zwischen effektiver Gebäudehülle, solarem Bauen, aktiver Solarenergienutzung und Bauteilaktivierung als Energiespeicher analysiert und optimiert.

Mit diesem zukunftsweisenden Objekt wurde sowohl eine ressourcenschonende als auch eine energiesparende Immobilie dem Generalmieter Volkshilfe Wien übergeben.

„In Zeiten der Energiekrise ist für uns die Fertigstellung eines nachhaltigen und teils autarkem Objektes nicht nur zukunftsweisend sondern auch unerlässlich. Aus diesem Grund freuen wir uns, diese ökologische Immobilie der Volkshilfe Wien zur Verfügung zu stellen und eine Energiekosten minimierende Nutzung langfristig bieten zu können.“ – so Christian Schön, geschäftsführender Gesellschafter AURIS Immo Solutions. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL