RETAIL
Führungswechesel im Kaufhaus Gerngross © Robert Fritz

Gerhard Wohlmacher.

© Robert Fritz

Gerhard Wohlmacher.

Redaktion 24.02.2020

Führungswechesel im Kaufhaus Gerngross

Gerhard Wohlmacher übernimmt ab März 2020 die Leitung des Wiener Traditionskaufhauses Gerngross in der Mariahilfer Straße.

WIEN. Mit Anfang März übernimmt Gerhard Wohlmacher die Leitung des Traditionskaufhauses Gerngross an der Mariahilfer Straße. Er folgt damit Nila McCallum nach, die auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen aus dem Unternehmen ausscheidet. Gerngross wird seit 2014 von SES Spar European Shopping Centers im Rahmen eines Dienstleistungsauftrags für den Eigentümer Deka Immobilien wie ein Shoppingcenter erfolgreich geführt.

Wohlmacher besitzt fundiertes Branchen-Know-how und langjährige Erfahrung im Immobilienmanagement. Der gebürtige Oberösterreicher studierte Immobilienwirtschaft auf dem zweiten Bildungsweg und ist international zertifizierter Center-Manager. Seit 1995 war er bereits in der Shopping-Center-Branche in leitender Funktion im Bereich Verpachtung und auch im Center-Management für verschiedene internationale Unternehmen tätig. Sein Karriereweg führte den Wahlwiener nach beruflichen Stationen unter anderem in Salzburg, Niederösterreich, Wien und Steiermark nun wieder zurück in die Bundeshauptstadt. Mit März wird sich Gerhard Wohlmacher in die operativen Belange des Gerngross Wien einarbeiten.

Mit Gerhard Wohlmacher gewinnt SES eine engagierte Führungspersönlichkeit für das vierköpfige Team im beliebten Traditionskaufhaus auf Wiens größter Shopping-Meile mit rund 30.000 m2 verpachtbarer Fläche auf sieben Etagen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL