RETAIL
Für ihren Ort da: Adeg Panzer eröffnet in Wiener Neudorf © Adeg / Leonardo Ramirez Castillo

Gemeinsam mit ihrem Team freut sich die selbstständige Adeg-Kauffrau Sabine Panzer, ihre Kunden in ihrem Markt zu begrüßen

© Adeg / Leonardo Ramirez Castillo

Gemeinsam mit ihrem Team freut sich die selbstständige Adeg-Kauffrau Sabine Panzer, ihre Kunden in ihrem Markt zu begrüßen

Redaktion 02.09.2019

Für ihren Ort da: Adeg Panzer eröffnet in Wiener Neudorf

WR. NEUDORF. Bereits mit 1. Juli 2019 übernahm Sabine Panzer den Markt in Prottes von ihrem Vater Robert. Nun wurde am Donnerstag, den 29. August, die Eröffnung und damit die Übergabe an die nächste Generation gefeiert. Das freute nicht nur die junge Niederösterreicherin, sondern den gesamten Ort. Denn die Kaufmannsfamilie ist auch für ihr soziales Engagement bekannt. So unterstützt sie unter anderem Vereine und hilft bei Festen tatkräftig mit.

Die Leidenschaft für Lebensmittel wurde Sabine Panzer in die Wiege gelegt, eröffnete doch bereits ihr Großvater eine kleine Fleischerei, aus der dann im Jahr 2000 der Markt entstand. Sie tritt in die Fußstapfen ihres Vaters Robert, der selbst fast 20 Jahre lang selbstständiger Kaufmann war. Durch ihn erhielt die 33-jährige Niederösterreicherin bereits in jungen Jahren einen Einblick in den Berufsalltag der selbstständigen Kaufleute. Für Sabine Panzer war schnell klar, dass auch sie den Markt übernehmen will. „Ich habe schon während der Schulzeit im Markt mitgeholfen und nach der Matura bin ich dann ganz eingestiegen“, so die selbstständige Kauffrau. Dass Sabine Panzer das Familienunternehmen fortführt, freut auch Bürgermeister Karl Demmer: „Es freut mich für Prottes, dass unser ansässiger Nahversorger an die nächste Generation ­Sabine Panzer -übergeben wurde.

Einkäufe im Ort können somit auch künftig schnell und bequem zu Fuß oder mit dem Rad erledigt werden. Mit dem regelmäßigen Einkauf bei Panzer entscheidet sich jede(r) Einzelne bewusst für den Fortbestand unseres regionalen Nahversorgers und schont dabei ganz nebenbei die Umwelt. Fahr nicht fort, kauf im Ort!“

Den Ort im Herzen

Engagement und Einsatz für die Region zeichnet seit jeher die gesamte Familie Panzer aus. Dies beginnt bereits bei der bewussten Auswahl des Sortiments. „Wir beziehen mittlerweile Waren von sieben lokalen Erzeugern aus der direkten Umgebung. Von eingelegten Produkten, wie saure Gurken von Falmbigl bis zu frisch gebackenem Brot von der Bäckerei Glück haben wir hier alles im Markt“, erzählt Sabine Panzer stolz. Die Zusammenarbeit mit heimischen Lieferanten schätzt die selbstständige Kauffrau sehr und ist bestrebt, diese fortzuführen und stetig auszubauen. Wie schon ihr Vater – er ist Präsident des lokalen Fußballvereins­engagiert auch sie sich im örtlichen Vereinsleben. Bei Veranstaltungen und Festen ist Sabine Panzer mit Freude dabei und unterstützt mit Lebensmitteln und Getränken aus ihrem Markt. Auch Vorstand Jürgen Öllinger gratuliert zur gelungenen Eröffnung: „Es freut uns sehr, dass Sabine Panzer als engagierte Kauffrau die Bedürfnisse die Bedürfnisse der Region kennt und individuell auf diese eingeht. Dies zeigt sich unter anderem in der vielfältigen Sortimentsgestaltung, aber beispielsweise auch durch die Unterstützung bei diversen Vereinsfesten. Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg!“

Geöffnet ist Panzer Montag bis Mittwoch von 07.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 15.00 Uhr bis 18 Uhr, Donnerstag und Samstag von 07.00 Uhr bis 12.30 Uhr sowie am Freitag von 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Hauptstraße 24, 2242 Prottes.

www.blühendesösterreich.at
Mehr Infos unter www.at

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL