RETAIL
"Game of Thrones"-Stars sagen “Goodbye Plastic Bottles” für SodaStream © SodaStream

v.l.n.r: Kristian Nairn, Hannah Waddingham, Thor Bjornsson

© SodaStream

v.l.n.r: Kristian Nairn, Hannah Waddingham, Thor Bjornsson

Redaktion 15.05.2019

"Game of Thrones"-Stars sagen “Goodbye Plastic Bottles” für SodaStream

Mit der neuen Kampagne möchte SodaStream seine Position als Erfolgstreiber in der Kategorie der Wassersprudler weiter ausbauen.

WIEN. „Say Goodbye“: Ab heute schickt der Wassersprudlerhersteller SodaStream eine witzige Videokampagne mit den "Game of Thrones"-Stars Kristian Nairn „Hodor“, Thor Bjornsson „The Mountain“ und Hannah Waddingham „Septa“ ins Rennen. In dem 60-sekündigen Spot zur weltberühmten Melodie von Andrea Bocelli hadern die Weltstars mit den Tücken von Einwegplastikflaschen im Alltag – und merken: Man sollte besser Abschied davon nehmen und „Goodbye sagen“. Doch das Video hat auch einen ernsten Hintergrund: SodaStream macht damit einmal mehr auf die verheerenden Auswirkungen von Plastikflaschen auf unsere Umwelt aufmerksam und zeigt, dass sich mit einem Wassersprudler tausende Flaschen einsparen lassen.

„Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Ideen, wie wir unsere Message, dass man Sprudelwasser auch umweltfreundlich genießen kann, aufmerksamkeitsstark unter's Volk bringen können. Mit unserem neuen Video zeigen wir den Menschen, wie einfach das mit SodaStream geht – und dass man damit auch noch lästiges Schleppen vermeiden kann“, sagt Daniel Birnbaum, CEO von SodaStream Ltd.

Erstmals digitale Kampagne mit TV-Präsenz
Mit der neuen Kampagne möchte SodaStream seine Position als klarer Erfolgstreiber in der Kategorie der Wassersprudler weiter ausbauen und startet erstmals mit der TV-Präsenz einer digitalen Kampagne. Der neue Spot wird ab sofort in einer 21-sekündigen Kurzversion auch im TV zu sehen sein. Julian Hessel, Marketing Director Österreich und Deutschland: „Unser aktueller ‘Exploding Bottles‘ Spot läuft in Österreich bereits extrem erfolgreich. Mit der Game of Thrones Kampagne legen wir da nochmals mächtig nach. Die ‚Heroes‘ daraus sind hierzulande bestens bekannt – aus der Serie, aber auch als kompromisslose Gegner von Plastikflaschen und sinnlosem Schleppen.“ Denn die "Game of Thrones"-Stars sind auch als SodaStream-Partner keine Unbekannten: So haben sie bereits in zahlreichen SodaStream Videos der vergangenen Jahre – von Heavy Bubbles bis Homo Schleppiens – mitgewirkt.

„Als Fan von SodaStream und Umweltschützer war für mich sofort klar, bei diesem Spot mitmachen zu wollen. Dass meine beiden Freunde Thor und Hannah auch dabei sind, macht es für mich nur noch besser“, sagt Kristian Nairn. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL