RETAIL
Gesundheit kommt jetzt aus dem Zigarettenautomaten © Textmarka/LifelikePR
© Textmarka/LifelikePR

Redaktion 17.07.2020

Gesundheit kommt jetzt aus dem Zigarettenautomaten

35.000 Zigarettenautomaten stehen Österreichweit zur Befüllung mit FFP2 Masken und Desinfektionstuch zur Verfügung.

SALZBURG. Mit steigenden Zahlen an Covid-19 Erkrankungen in Österreich und Deutschland, rückt das Tragen von Masken wieder in den Vordergrund. Besonders jetzt gilt, sich selbst und andere mit Eigenverantwortung zu schützen.

Schutz vor zweiter Welle
Covid-19 Zahlen steigen wieder an. Mit 15.07.2020 zählte Österreich 18.951- und damit plus 0,44% infizierte Personen. Jederzeit zugängliche Möglichkeiten zum Schutz für andere- aber gleichermaßen für sich selber, treten einmal mehr in den Vordergrund der Gesellschaft. Eric Husberg hat dafür ein nennenswertes Lösungsmodell kreiert: Mit einer FFP2 Maske inklusive Desinfektionstuch – verpackt im Zigarettenschachtelformat, kann man Gesundheit künftig zum Preis von ca. € 5,50 aus Zigarettenautomaten, Trafiken und Tankstellen in Österreich kaufen. Einfach, unkompliziert und kurzfristig kann man sich und andere somit in gesetzlich vorgeschriebenen Bereichen ebenso schützen, wie in Situationen die einem persönlich zu riskant erscheinen. „Einmal mehr ist Aufklärungsarbeit gefragt“ betont Eric Husberg im Gespräch. Zu Recht, denn gewöhnliche Stoffmasken & MNS Masken schützen lediglich vor Tröpfchen Übertragung. Vor den gefährlichen Aerosolen schützen hingegen lediglich FFP2 Masken.

Gesundheit aus dem Zigarettenautomaten
Mit dem Verteilersystem der Zigarettenautomaten sollen bereits bestehende Ressourcen genutzt werden. Immerhin gewährleisten 35.000 Automaten in ganz Österreich, eine flächendeckende Verfügbarkeit für Privatpersonen, Gastgeber, Arbeitgeber oder andere Unternehmen, die eine Möglichkeit zum Schutz anbieten- oder selbst in Anspruch nehmen möchten.

Verkaufsschlager
Gemeinsam mit Vertriebspartnern wie u.a. Moosmayr GmbH und KP-Plattner GmbH konnten „bereits 30.000 Safe Packs in Österreich ausgeliefert werden“, so Eric Husberg, Founder von Safe Pack. Es wurden Zigarettenautomaten, Trafiken & Tankstellen flächendeckend in Österreich bestückt. Auch im Einzelhandel werden die Safe Packs zunehmend angeboten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL