RETAIL
Green Brands Gütesiegel für Römerquelle © Green Brands

Friedrich Hinterberger (SERI), Generaldirektor Frank O’Donnell (Coca-Cola HBC Österreich) und Norbert Lux (Geschäftsführer der Green Brands Organisation).

© Green Brands

Friedrich Hinterberger (SERI), Generaldirektor Frank O’Donnell (Coca-Cola HBC Österreich) und Norbert Lux (Geschäftsführer der Green Brands Organisation).

Redaktion 28.03.2018

Green Brands Gütesiegel für Römerquelle

Zum insgesamt vierten Mal in Folge ausgezeichnet.

WIEN. Die Green Brands Jury würdigt den Einsatz für den Umweltschutz seitens Coca-Cola HBC Österreich: Zum insgesamt vierten Mal wird Römerquelle, seit 2003 im Markenportfolio, ausgezeichnet. Das Green Brands Gütesiegel zeichnet die Marken aus, die ökologisch nachhaltig wirtschaften und auch produzieren und damit Verantwortung für die Umwelt übernehmen. Die nunmehr dritte Revalidierung heißt, dass Römerquelle als erste Brand seine Auszeichnung zum vierten Mal bestätigen konnte – man darf daher das Siegel mit drei Sternen verwenden.

„Nachhaltiges Wirtschaften und ein pflichtbewusster Umgang mit unseren Ressourcen nehmen in unserer Unternehmensphilosophie einen zentralen Stellenwert ein. Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, diese Auszeichnung zu bestätigen und sehen es gleichzeitig als Ansporn und Motivation, den eingeschlagenen Weg fortzuführen“, so Coca-Cola HBC Österreich-Generaldirektor Frank O’Donnell. Unter anderem soll bis 2020 der Wasserverbrauch pro Liter produziertem Getränk auf 1,5 Liter reduziert werden; 2017 lag der Wert noch bei 1,72 Liter. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema