RETAIL
Großes Plus im Umsatz bei Miele Miele
Miele

Redaktion 09.02.2017

Großes Plus im Umsatz bei Miele

Miele hat in Österreich im Jahr 2016 den Umsatz auf knapp 223 Mio. € (+5%) gesteigert.

WALS-SIEZENHEIM. Miele hat in Österreich im Jahr 2016 seinen Umsatz um 11 Mio. € oder fünf Prozent auf knapp 223 Mio. € gesteigert. Besonders groß fiel das Plus im Werk Bürmoos in Salzburg mit 7,1 Prozent aus, im Vertrieb stieg der Umsatz um knapp 4,5 Prozent, teilte der Hausgerätehersteller am Donnerstag mit. Angaben über Gewinne oder Verluste macht das Familienunternehmen nicht.

Miele baute das Werk in Bürmoos vor wenigen Jahren zum weltweiten Kompetenzzentrum für Medizintechnik aus. Das Unternehmen bietet dabei Komplettlösungen für die gesamte Instrumentenaufbereitung an - von Reinigungs- und Desinfektionsgeräten über Großsterilisatoren für die zentralen Sterilgutversorgungseinrichtungen in Krankenhäusern bis zu Kleinsterilisatoren für den niedergelassenen Arzt. Außerdem werden im Werk Blenden sowie Verkleidungsteile für Hausgeräte, Körbe sowie Einsätze für Desinfektoren produziert.

Im Bereich der Hausgeräte konnte Miele in Österreich den Umsatz im Vorjahr um 5,2 Prozent steigern. Einen Rückgang verzeichnete das Unternehmen hingegen im Bereich der Wäschereitechnik für Hotels; hier erwartet sich Miele mit neuen Produkten heuer eine Trendwende. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL