RETAIL
Gurkerl mit Partner © gurkerl.at & The Green Garden

gurkerl.at: Übersichtlich, schnell geliefert, innovativ, zu Supermarktpreisen – und mit frisch gestärkter veganer Kompetenz.

© gurkerl.at & The Green Garden

gurkerl.at: Übersichtlich, schnell geliefert, innovativ, zu Supermarktpreisen – und mit frisch gestärkter veganer Kompetenz.

Redaktion 18.11.2022

Gurkerl mit Partner

Der Onlinehändler gurkerl.at erweitert das vegane Sortiment mittels einer neuen Kooperation mit The Green Garden.

WIEN. gurkerl.at launcht gemeinsam mit dem Salzburger Szene-Restaurant The Green Garden insgesamt 16 Ready-to-Eat Produkte für den pflanzlichen Genuss. Darunter: Bowls, Wraps, Bagels, Fertiggerichte zum Aufwärmen, Suppen, kaltgepresste Säfte sowie Aufstriche – das Sortiment wird laufend erweitert, in Wien frisch produziert, und innerhalb von nur drei Stunden an die Wiener Haushalte geliefert.

Nah am Kundenwunsch

gurkerl.at orientiert sich mit dieser Initiative stark an den Kundenwünschen und setzt gleichzeitig auf Marktneuheiten und Exklusivprodukte. Die Kategorie der pflanzenbasierten Produkte umfasst bereits 2.800 Artikel; Produkte aus dieser Kategorie finden sich in jedem dritten Einkaufskorb wieder.

Das sind dann auch die Gründe, warum sich der Onlinehändler mit dem vegetarisch-veganen Szene-Restaurant „The Green Garden” aus Salzburg einen renommierten Partner ins Boot geholt hat. Mit dem Support aus dem grünen Garten bietet der Online-Supermarkt 16 neue vegane Produkte und Gerichte, die dauerhaft erhältlich sein sollen. Die Gerichte sind von internationaler Küche geprägt, beinhalten ausschließlich frische Zutaten von höchster Premium-Qualität und werden in Wien produziert.
„Ich freue mich sehr, dass ich gemeinsam mit gurkerl.at die grünste Küche Salzburgs ab sofort auch in alle Wiener Haushalte bringen kann”, sagt dazu Julia Platzer, Owner & Founder von The Green Garden. Sie will nicht nur Vegetarier und Veganeransprechen, sondern auch hartgesottenen Fleischesser schmecken. „Deshalb folgt auch diese Kooperation dem Motto ,Es muss nicht gesund aussehen und schmecken, es muss köstlich aussehen und noch besser schmecken!' So haben wir eine Kreation geschaffen, die man so zuvor vielleicht noch nicht gesehen hat, und ich freue mich auf alles, was noch kommen wird”, führt Platzer aus.

Veganer Einkauf

Bereits im Sommer 2022 führte der Online-Supermarkt eine eigene Shopping-Rubrik für vegane Produkte ein, die zeitaufwändigem Suchen in einem oder mehreren Shops ein Ende bereitet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL