RETAIL
Henkel Beauty Care ist Partner der dm Jubiläums-Initiative „45 Jahre, 45 x Gutes tun“ © Verein NL40/Hertel

Menschen zusammenbringen: Das Oma/Opa-Projekt des Verein NL40 war bereits Teil der {miteinander}-Initiative zum 40. Geburtstag von dm im Jahr 2016.

© Verein NL40/Hertel

Menschen zusammenbringen: Das Oma/Opa-Projekt des Verein NL40 war bereits Teil der {miteinander}-Initiative zum 40. Geburtstag von dm im Jahr 2016.

Redaktion 01.07.2021

Henkel Beauty Care ist Partner der dm Jubiläums-Initiative „45 Jahre, 45 x Gutes tun“

Schwarzkopf-Haarpflegeprodukte kaufen und soziale Projekte in Österreich unterstützen.

WIEN. Im Juli feiern einige beliebte Henkel Beauty Care-Marken mit dm sein 45-jähriges Bestehen und unterstützen soziale Projekte in ganz Österreich. Für jedes einzelne Produkt der Marken Glem vital, Gliss Kur, taft und got2b, das zwischen 1. und 31. Juli 2021 bei dm gekauft wird, spendet Henkel 10 Cent an die dm (miteinander)-Initiative.

Bernhard Voit, General Manager Österreich Henkel Beauty Care Retail: „Wir unterstützen dm gerne bei der neuen Initiative, weil sie auch gut zu uns und unseren Unternehmenswerten passt. Henkel verfolgt seit über 20 Jahren das Corporate Volunteering-Projekt ‚Miteinander im Team‘. Wir fördern damit weltweit das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1998 hat Henkel über 16.000 Initiativen in mehr als 100 Ländern unterstützt. Darüber hinaus hat Henkel in Österreich im vergangenen Jahr Produktspenden im Wert von 660.000 Euro an karitative Einrichtungen geleistet.“

Christian Freischlager, Ressortleiter Marketing und Einkauf bei dm: „Anlässlich des Firmenjubiläums greifen wir dieses Jahr 45 sozialen Projekten in ganz Österreich finanziell unter die Arme. Es geht darum, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, Vorurteile abzubauen und bürgerschaftliches Engagement zu fördern.“ Die Projekte, die unterstützt werden, reichen von Lerncafés für Kinder und Jugendliche über Frauenhäuser und Integrationsstellen bis hin zu Seniorenhilfen.

Verwendete Sammelbezeichnungen wie Konsumenten, Verbraucher, Mitarbeiter, Manager, Kunden, Teilnehmer oder Aktionäre sind als geschlechtsneutral anzusehen. Die Produktnamen sind eingetragene Marken.

Die Osteuropa-Zentrale von Henkel befindet sich in Wien. Das Unternehmen hält in der Region eine führende Marktposition in den Geschäftsbereichen Laundry & Home Care, Adhesive Technologies und Beauty Care. In Österreich gibt es Henkel-Produkte seit über 130 Jahren. Am Standort Wien wird seit 1927 produziert. Zu den Top-Marken von Henkel in Österreich zählen Blue Star, Cimsec, Fa, Loctite, Pattex, Persil, Schwarzkopf, Somat und Syoss.

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen – sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Henkel einen Umsatz von über 19 Mrd. € und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von rund 2,6 Mrd. €. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 53.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden – verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. (red)

Infos zu Schwarzkopf gibt es unter www.schwarzkopf.at und zur Kosmetikbranche (inkl. großem Serviceteil) unter www.kosmetik-transparent.at.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL