RETAIL
Henkel und dm fördern Chancengleichheit junger Menschen © dm

dm-Geschäftsführer Harald Bauer (l.) und Bernhard Voit (r.), General Manager Österreich Henkel Beauty Care Consumer.

© dm

dm-Geschäftsführer Harald Bauer (l.) und Bernhard Voit (r.), General Manager Österreich Henkel Beauty Care Consumer.

Redaktion 14.06.2022

Henkel und dm fördern Chancengleichheit junger Menschen

23.400 Euro für Kinderlernhilfe in Österreich.

WR. NEUDORF / WIEN. Im Mai 2022 haben Henkel und dm drogerie markt gemeinsame Sache gemacht: Für jedes Produkt der beliebten Marken Glem vital, Gliss Kur, taft und got2b, das zwischen 1. und 31. Mai bei dm gekauft worden ist, spendete Henkel 10 Cent für die dm {miteinander}-Initiative. Insgesamt konnten so 23.400 € gesammelt werden, die nun sieben Caritas Lerncafés und der „Rettet das Kind“ Lernhilfe in Vorarlberg zugutekommen.

„Ein großes Dankeschön an alle Konsumenten, die diese Spende mit ihrem Produktkauf bei dm erst ermöglicht haben. Wir freuen uns über den großen Erfolg dieser gemeinsamen Initiative von dm und Henkel und sehen unser Engagement als Teil der gesellschaftlichen Verantwortung, der wir uns als Unternehmen gerne stellen“, sagt Bernhard Voit, General Manager Österreich Henkel Beauty Care Consumer. „Die dm {miteinander}-Initiative passt sehr gut zu uns und unserem Unternehmenszweck 'Pioneers at heart for the good of generations'. Wir wollen die Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft aktiv vorantreiben. Dies tun wir in vielerlei Hinsicht, beispielsweise seit über 20 Jahren mit dem globalen Corporate Volunteering-Projekt ‚Miteinander im Team‘, das das ehrenamtliche Engagement von Mitarbeitern unterstützt, oder regelmäßigen Produktspenden, im Vorjahr im Wert von rund 1,9 Millionen Euro, an karitative Einrichtungen in Österreich."

Die Osteuropa-Zentrale von Henkel befindet sich in Wien. Das Unternehmen hält in der Region eine führende Marktposition in den Geschäftsbereichen Laundry & Home Care, Adhesive Technologies und Beauty Care. In Österreich gibt es Henkel-Produkte seit über 130 Jahren. Am Standort Wien wird seit 1927 produziert. Zu den Top-Marken von Henkel in Österreich zählen Blue Star, Cimsec, Fa, Loctite, Pattex, Persil, Schwarzkopf, Somat und Syoss.

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen – sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft. So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte Henkel einen Umsatz von mehr als 20 Mrd. € und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von rund 2,7 Mrd. €. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 52.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden – verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL